Johnston, Andrew James

Transforming Topoi

The Exigencies and Impositions of Tradition
Transforming Topoi

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
40,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783847108962

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Gebunden
Seitenzahl: 233
Erschienen: 2018-09-10
Sprache: Englisch
EAN: 9783847108962
ISBN: 3847108964
Reihe: Berliner Mittelalter- und Frühneuzeitforschung 23
Verlag: V & R Unipress GmbH
Gewicht: 463 g
Traditionen leben von der Dialektik der Wiederholung, die das Gleiche stets anders inszeniert.... mehr
Produktinformationen "Transforming Topoi"
Traditionen leben von der Dialektik der Wiederholung, die das Gleiche stets anders inszeniert. Sie speisen sich aus den Erinnerungen; an der Grenze von bedacht und selbstverständlich getan lassen sie sich nur als selbstverständliche Überzeugungen bestimmen. Aber wie ist es dennoch möglich, Traditionen zu beeinflussen? Der vorliegende Band widmet sich der Frage, wie man mit Traditionen Symbolpolitik machen kann. Was sind die Zumutungen der Traditionen, wenn sie politisch instrumentalisiert werden? Gibt es Grenzen der Manipulation, die im Wesen der jeweiligen Traditionen liegen und sie folglich definieren? Die BeiträgerInnen geben eine Vielzahl von Antworten, indem sie sich Topoi aus Mittelalter und Früher Neuzeit aus interdisziplinärer Perspektive widmen. Traditions thrive on the dialectic of repetition. Drawing their topoi from the well of memory, they are situated on the very border between the deliberate and the habitual. Yet how is it possible to influence traditions? The present collection of essays studies the ways in which traditions are employed in the service of symbolic politics. What are the burdens and impositions of traditions, when their topoi are consciously exploited in the service of ideological purposes? Are there certain limits to manipulation that lie in the very nature of the traditions in question, a nature which therefore defines them? The contributors give a host of answers, studying topoi in medieval and early modern Europe from an interdisciplinary perspective. von Johnston, Andrew James
Weiterführende Links zu "Transforming Topoi"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Transforming Topoi"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Johnston, Andrew James mehr
Zuletzt angesehen