Bertram, Andrea

Verfassungsbeschwerde gegen Zwangsgeldvollstreckung vor Ende des Klageweges - zur Durchsetzung der S

Dokumentation einer ohne Begründung nicht zur entscheidung angenommenen Verfassungsbeschwerde gegen die Vollstreckung eines Zwangsgeldes durch Gerichtsvollzieher bereits vor Ende des Klageverfahrens, um die Eltern eines minderjährigen Kindes zu beugen, gegen den Willen und das Wohl ihres Kindes für dessen regelmäßigen Schulbesuch zu sorgen
Verfassungsbeschwerde gegen Zwangsgeldvollstreckung vor Ende des Klageweges - zur Durchsetzung der S

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
16,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783748108405

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 160
Erschienen: 2019-08-14
Sprache: Deutsch
EAN: 9783748108405
ISBN: 3748108400
Reihe:
Verlag: -
Gewicht: 484 g
Dokumentation (Originaldokumente im DIN A4-Format) der Verfassungsbeschwerde 1 BvR 2491/17, die... mehr
Produktinformationen "Verfassungsbeschwerde gegen Zwangsgeldvollstreckung vor Ende des Klageweges - zur Durchsetzung der S"
Dokumentation (Originaldokumente im DIN A4-Format) der Verfassungsbeschwerde 1 BvR 2491/17, die auf derselben Schulbesuchsanordnung beruht wie die Verfassungsbeschwerde 1 BvR 2222/16 aus Band 2 dieser Reihe, wobei die Schulbehörde zusätzlich ein Zwangsgeld in Höhe von je 500 Euro gegen beide Eltern festgesetzt hatte. Die gemeinsame Verfassungsbeschwerde der Eltern richtet sich gegen die Vollstreckung der Zwangsgelder ohne rechtskräftiges Urteil, da die hohen Anforderungen an sofort vollstreckbare Zwangsmaßnahmen nicht erfüllt seien und die Eltern keine Möglichkeit hätten, die Zwangsmaßnahmen durch Erfüllung der Schulbesuchsanordnung abzuwehren, da sie, nachdem alle bisherigen Maßnahmen erfolglos geblieben waren, in einem Konflikt zwischen Einhaltung der Schulpflicht und dem Wohl ihres Kindes stünden. von Bertram, Andrea
Weiterführende Links zu "Verfassungsbeschwerde gegen Zwangsgeldvollstreckung vor Ende des Klageweges - zur Durchsetzung der S"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Verfassungsbeschwerde gegen Zwangsgeldvollstreckung vor Ende des Klageweges - zur Durchsetzung der S"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Bertram, Andrea mehr
Zuletzt angesehen