Witten, Ulrike

Diakonisches Lernen an Biographien

Elisabeth von Thüringen, Florence Nightingale und Mutter Teresa
Diakonisches Lernen an Biographien

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
68,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783374038848

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Gebunden
Seitenzahl: 407
Erschienen: 2014-07-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783374038848
ISBN: 3374038840
Reihe:
Verlag: Evangelische Verlagsansta
Gewicht: 752 g
Auflage:
Unter den Bedingungen des diakonisch-sozialen Lernens wird das Lernen an Biographien diskutiert.... mehr
Produktinformationen "Diakonisches Lernen an Biographien"
Unter den Bedingungen des diakonisch-sozialen Lernens wird das Lernen an Biographien diskutiert. Über die Auseinandersetzung mit der Diakoniegeschichte sowie mit Menschen, die in Geschichte und Gegenwart diakonisch handelten, wird das Ziel diakonisch-sozialen Ler-nens erreicht, dass junge Menschen einen Zugang zur diakonisch tätigen Gemeinschaft erhal-ten. Es werden mit der historischen Biographik die theoretischen Grundlagen für das Lernen an Biographien erarbeitet und umgesetzt durch die historisch-kritische Rekonstruktion der Bi-ographien Elisabeths von Thüringen, Florence Nightingales und Mutter Teresas. Dabei wer-den die Rezeptionsgeschichte hinterfragt und Stereotype, die mit den Biographien verbunden sind, aufgedeckt. Daraus werden jeweils Impulse für die didaktische Umsetzung der drei Bio-graphien als Thema im diakonisch-sozialen Lernen formuliert. Auf dieser Grundlage werden Schlussfolgerungen für die Didaktik diakonisch-sozialen Lernens gezogen. [Christian Social Learning with Biographies. Elisabeth von Thüringen, Florence Nightingale und Mother Teresa] The current study explores the possibility of learning from biographies under the conditions of Christian social learning. The biographies of Elisabeth von Thüringen, Florence Nightin-gale and Mother Teresa are reconstructed with the help of historical-critical biography. By that, the history of reception is scrutinized and stereotypes related to the biographies are re-vealed. According to these findings, didactic realizations of each of the three biographies are presented as a topic of Christian social learning. Consequently, conclusions for the didactics of Christian social learning are drawn.
Weiterführende Links zu "Diakonisches Lernen an Biographien"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Diakonisches Lernen an Biographien"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Witten, Ulrike mehr
Zuletzt angesehen