Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand
treibhaus 04. Die Anfänge der DDR-Literatur

treibhaus 04. Die Anfänge der DDR-Literatur

35,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Artikel zZt. nicht lieferbar

Kurzinformation

Sprache:
Deutsch
ISBN:
3883779989
Seitenzahl:
372
Auflage:
-
Erschienen:
2008-01-01
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Klimaneutral
Coins Faire Preise
Check Schnelle & einfache Abwicklung
35,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Artikel zZt. nicht lieferbar

35,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei


Beschreibung

treibhaus 04. Die Anfänge der DDR-Literatur
Jahrbuch für die Literatur der fünfziger Jahre

Das Jahrbuch "treibhaus" ist der Erforschung deutschsprachiger Literatur in den 1950er Jahren gewidmet. Damit gerät eine Dekade höchster Ambivalenz in den Blick, deren Eckpunkte mit Konservatismus und Avantgarde nur annähernd benannt sind. Kontinuität und Diskontinuität im engen Nebeneinander bestimmen das literarische Feld. Der programmatische Titel, eine Hommage an Wolfgang Koeppens bahnbrechenden Roman, lässt Dunst, Abgeschlossenheit, Künstlichkeit ebenso assoziieren wie das Wuchern seltener Pflanzen. Metaphorisch wird die Atmosphäre der Nachkriegszeit zwischen Fünfjahresplan und Wirtschaftswunder, Kulturbund und Kaltem Krieg getroffen. Die Entwicklung der Literatur in beiden deutschen Staaten sowie in den deutschsprachigen Nachbarländern, von der Nachkriegszeit bis zu den 1960er Jahren, erfordert unter den veränderten gesellschaftlichen Bedingungen erhöhte Aufmerksamkeit. "treibhaus" bietet der literaturwissenschaftlichen Beschäftigung mit diesem Zeitraum ein Forum.

Produktdetails

Einband:
Kartoniert
Seitenzahl:
372
Erschienen:
2008-01-01
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783883779980
ISBN:
3883779989
Gewicht:
499 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:

Über den Autor

Günter Häntzschel, em. Professor für Neuere deutsche Literaturwissenschaft, LMU München. Forschungsschwerpunkte: Literatur des 18.-20. Jahrhunderts und deren Sozialgeschichte; die 1950er Jahre. Bücher und Aufsätze zu Annette von Droste-Hülshoff, Johann He


Entdecke mehr vom Verlag


Kundenbewertungen

0
Kundenbewertungen für "treibhaus 04. Die Anfänge der DDR-Literatur"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Neu
35,00 €

Zuletzt angesehen