Otteneder, Herbert

Rückstände und Kontaminanten in Getreide und Getreideerzeugnissen

Rückstände und Kontaminanten in Getreide und Getreideerzeugnissen

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
29,34 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783862630639

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 222
Erschienen: 2010-09-20
Sprache: Deutsch
EAN: 9783862630639
ISBN: 3862630633
Reihe:
Verlag: Erling Verlag
Gewicht: 494 g
Die dominante Stellung von Getreideprodukten in der menschlichen Ernährung birgt entsprechend... mehr
Produktinformationen "Rückstände und Kontaminanten in Getreide und Getreideerzeugnissen"
Die dominante Stellung von Getreideprodukten in der menschlichen Ernährung birgt entsprechend Risiken durch Rückstände oder Kontaminanten. Bereits sehr geringe Konzentrationen von Schadstoffen können spürbare Auswirkungen auf die Gesamtbelastung durch Nahrungsmittel haben. Rückstände sind Reste von Stoffen, die zur Produktion bewusst eingesetzt werden. Hierzu zählen zum Beispiel Pflanzenschutzmittel. Kontaminanten sind hingegen Verunreinigungen mit Substanzen, die nicht bewusst eingesetzt werden, sondern unabsichtlich in Lebensmittel gelangen und aus der Umwelt oder dem Verarbeitungsprozess stammen können (z. B. Nitrosamine in Bier). Kontaminanten aus der Umwelt können natürlichen Ursprungs sein (z.B. Mykotoxine) oder aufgrund der menschlichen Aktivität in die Umwelt gelangt sein (PCB, Dioxine, Schwermetalle etc.). In diesem Buch werden die vielfältigen Möglichkeiten einer Belastung von Getreide und den Erzeugnissen daraus in übersichtlicher, kompakter Form dargestellt. Hierfür haben erfahrene Autoren aus der amtlichen Lebensmittelüberwachung, aus dem Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit sowie aus der Forschung ihr umfangreiches Wissen zur Verfügung gestellt. Alle relevanten Gruppen werden thematisch abgehandelt, von Pflanzenschutzmittelrückständen über Mykotoxine, Toxische Spurenelemente (Pb, Cd, Hg, As), Dioxine und Polychlorierte Biphenyle, Polyzyklischen Aromatischen Kohlenwasserstoffe, Nitrosamine, Veterinärantibiotika bis hin zu Mutterkornalkaloiden. Den einzelnen Schadstoffen bzw. Schadstoffgruppen ist jeweils ein eigenes Kapitel mit einheitlichem Aufbau gewidmet. Zunächst werden die Schadstoffe charakterisiert. Anschließend wird dargestellt, in welchen Erzeugnisgruppen der jeweilige Schadstoff in welchen Konzentrationen und welcher Häufigkeit auftritt. Die Angaben zur Toxizität leiten über zum möglichen Erfordernis von Grenzwerten durch Rechtsvorschriften, ergänzt durch den aktuellen Stand der Grenzwertregelungen. Den Abschluss bildet die Beschreibung der Analytik mit deren Hilfe die Grenzwerte überwacht werden. von Otteneder, Herbert
Weiterführende Links zu "Rückstände und Kontaminanten in Getreide und Getreideerzeugnissen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rückstände und Kontaminanten in Getreide und Getreideerzeugnissen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Otteneder, Herbert mehr
Zuletzt angesehen
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich