Wüst, Anja

Das völkerrechtliche Werk von Georges Scelle im Frankreich der Zwischenkriegszeit

Das völkerrechtliche Werk von Georges Scelle im Frankreich der Zwischenkriegszeit

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
59,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783832926885

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 289
Erschienen: 2007-04-19
Sprache: Deutsch
EAN: 9783832926885
ISBN: 3832926887
Reihe: Studien zur Geschichte des Völkerrechts 13
Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Gewicht: 444 g
Auflage: 1
Der französische Völkerrechtler Georges Scelle (1878-1961) entwarf in den 20er und 30er Jahren... mehr
Produktinformationen "Das völkerrechtliche Werk von Georges Scelle im Frankreich der Zwischenkriegszeit"
Der französische Völkerrechtler Georges Scelle (1878-1961) entwarf in den 20er und 30er Jahren des 20. Jahrhunderts eine bemerkenswert moderne Theorie des Völkerrechts. Nach dem Schrecken des ersten Weltkriegs hoffte er wie viele andere Wissenschaftler und Friedensaktivisten auf ein friedliches, völkerrechtlich verfasstes Miteinander der Nationen im Rahmen des Völkerbunds. Die Entwicklung in Europa, überschattet von internationalen Konflikten und schweren inneren Krisen der Demokratien, ernüchterte diese Erwartungen bald. Die Studie verortet Scelles Werk in der universitären Tradition der Dritten Republik und stellt seine politischen und theoretischen Überlegungen in den Kontext der Zwischenkriegszeit.
Weiterführende Links zu "Das völkerrechtliche Werk von Georges Scelle im Frankreich der Zwischenkriegszeit"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Das völkerrechtliche Werk von Georges Scelle im Frankreich der Zwischenkriegszeit"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen