Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand
Lebenslanges Lernen zwischen Bildungspolitik und pädagogischer Praxis

Lebenslanges Lernen zwischen Bildungspolitik und pädagogischer Praxis

34,90 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Artikel zZt. nicht lieferbar

Kurzinformation

Sprache:
Deutsch
ISBN:
3763956379
Seitenzahl:
218
Auflage:
-
Erschienen:
2017-07-27
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Klimaneutral
Coins Faire Preise
Check Schnelle & einfache Abwicklung
34,90 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Artikel zZt. nicht lieferbar

34,90 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei


Beschreibung

Lebenslanges Lernen zwischen Bildungspolitik und pädagogischer Praxis
Die Verankerung in pädagogischen Arbeitsfeldern

In der Dissertation untersucht der Autor auf Basis der PAELL-Studie, wie die Idee des lebenslangen Lernens die Praxis von Pädagoginnen und Pädagogen beeinflusst. Er verknüpft qualitative und quantitative Methoden, um diese pädagogischen Wissensbestände zu erfassen und miteinander zu vergleichen. Im Fokus stehen drei Gruppen, für die das lebenslange Lernen eine hohe Orientierungskraft hat: Praktikerinnen und Praktiker des Elementarbereichs, der beruflichen Bildung und der Erwachsenenbildung. Die Analyse leistet einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung von Theorie und Empirie des lebenslangen Lernens und verbindet den bildungspolitischen Diskurs mit der pädagogischen Praxis. Using the PAELL study as a basis, the author's dissertation examines the way in which the idea of lifelong learning influences the practice of educators. He combines qualitative and quantitative methods to measure these inventories of pedagogical knowledge and compare them with one another. The focus is on three groups, for which life-long learning has a high orientation power: Practitioners in the elementary sector, vocational training and adult education. The analysis provides an important contribution to the further development of theory and empirical analysis of lifelong learning and combines educational policy discourse with pedagogical practice. von Wahl, Johannes

Produktdetails

Einband:
Kartoniert
Seitenzahl:
218
Erschienen:
2017-07-27
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783763956371
ISBN:
3763956379
Gewicht:
486 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:

Über den Autor

Dr. Johannes Wahl (Jg. 1985) ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sozialpädagogik und Erwachsenenbildung der Universität Frankfurt am Main. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Institutionalisierung des lebenslangen Lernens, qualitative und quantitative Methoden der empirischen Sozialforschung sowie komparative pädagogische Berufsgruppenforschung.


Entdecke mehr vom Verlag


Kundenbewertungen

0
Kundenbewertungen für "Lebenslanges Lernen zwischen Bildungspolitik und pädagogischer Praxis"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Neu
34,90 €

Zuletzt angesehen