Stabilitätspolitik

Theoretische Grundlagen und institutionelle Alternativen
Stabilitätspolitik

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
34,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783110556261

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 489
Erschienen: 2018-05-22
Sprache: Deutsch
EAN: 9783110556261
ISBN: 311055626X
Reihe: De Gruyter Studium
Verlag: De Gruyter Oldenbourg
Gewicht: 948 g
Auflage: 11
Dieses Lehrbuch behandelt die Frage der Notwendigkeit von Stabilitätspolitik, untersucht deren... mehr
Produktinformationen "Stabilitätspolitik"
Dieses Lehrbuch behandelt die Frage der Notwendigkeit von Stabilitätspolitik, untersucht deren Vor- und Nachteile und stellt die Alternativen der Stabilitätspolitik eingehend dar. Der Versuch der gleichzeitigen politischen Stabilisierung von Sozialproduktentwicklung (mit Beschäftigung) und Preisniveau wird dabei als Stabilitätspolitik verstanden.Basierend auf den Erfahrungen der jüngsten Finanz- und Wirtschaftskrise wurden in der 11. Auflage eine Vielzahl von Ergänzungen und Aktualisierungen vorgenommen. Zudem wurden einige Unterkapitel wesentlich erweitert, beispielsweise der Abschnitt über die Herleitung und die kritische Diskussion des neukeynesianischen Basismodells.Eine weitere Neuerung betrifft auch die aktuelle Debatte um die ausgedehnte Niedrigzinsphase in Europa und der Unfähigkeit der Europäischen Zentralbank durch konventionelle und unkonventionelle geldpolitische Maßnahmen die Inflation adäquat zu steuern. von Wagner, Helmut
Weiterführende Links zu "Stabilitätspolitik"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Stabilitätspolitik"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Wagner, Helmut mehr
Zuletzt angesehen