Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand

Theory of Fun for Game Design

Theory of Fun for Game Design

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
43,50 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9781449363215

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 279
Erschienen: 2014-01-01
Sprache: Englisch
EAN: 9781449363215
ISBN: 1449363210
Reihe:
Verlag: O'Reilly UK Ltd.
Gewicht: 550 g
Auflage: 2
Now in full color, the 10th anniversary edition of this classic book takes you deep into the... mehr
Produktinformationen "Theory of Fun for Game Design"
Now in full color, the 10th anniversary edition of this classic book takes you deep into the influences that underlie modern video games, and examines the elements they share with traditional games such as checkers. At the heart of his exploration, veteran game designer Raph Koster takes a close look at the concept of fun and why it’s the most vital element in any game.Why do some games become boring quickly, while others remain fun for years? How do games serve as fundamental and powerful learning tools? Whether you’re a game developer, dedicated gamer, or curious observer, this illustrated, fully updated edition helps you understand what drives this major cultural force, and inspires you to take it further.You’ll discover that:* Games play into our innate ability to seek patterns and solve puzzles* Most successful games are built upon the same elements* Slightly more females than males now play games* Many games still teach primitive survival skills* Fictional dressing for modern games is more developed than the conceptual elements* Truly creative designers seldom use other games for inspiration* Games are beginning to evolve beyond their prehistoric origins von Koster, Raph
Weiterführende Links zu "Theory of Fun for Game Design"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Theory of Fun for Game Design"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Koster, Raph mehr
Zuletzt angesehen