Distelrath, Günther

Zur Konstruktion kollektiver Identitäten in Asien

Zur Konstruktion kollektiver Identitäten in Asien

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
34,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783936912623

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Gebunden
Seitenzahl: 203
Erschienen: 2007-11-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783936912623
ISBN: 3936912629
Reihe: Bonner Asienstudien 5
Verlag: EB-Verlag
Gewicht: 488 g
Auflage:
Die Frage nach der eigenen Identität stellt sich in allen Gesellschaften, in den so genannten... mehr
Produktinformationen "Zur Konstruktion kollektiver Identitäten in Asien"
Die Frage nach der eigenen Identität stellt sich in allen Gesellschaften, in den so genannten "einfachen" oder den "hochkomplexen", in traditionalen Gesellschaften ebenso wie in modernen, spät- oder nachmodernen Gesellschaften und Kulturen. Identitätsdiskurse entfalten sich vielfach in Krisenzeiten, dann wenn der einheitsstiftende Gehalt eines Identitätsversprechens nicht eingehalten wird oder als eine Zumutung begriffen wird. Vor diesem Hintergrund lohnt der Blick auf die Innensicht von Identitätsbildern, die sich in Praxen kollektiver Identitätsbildung in Asien verdichten. Die aktuelle Suche nach "asiatischen Werten" nicht zuletzt in modernen Gesellschaften Asiens zeigt, dass - jenseits einer trivialen Völkerpsychologie - Zuschreibungen von "Mentalitäten" im Sinne der französischen Mentalitätsforschung der Annales-Schule oder eines "Geistes" der asiatischen Kulturen Weberscher Prägung, in vielfach neuer begrifflicher Verkleidung, fortbestehen. Diese Publikation möchte einen solchen interzivilisatorischen Diskurs gerade in dem Brennpunkt von Selbst- und Fremddeutungen aufgreifen, nämlich in der Bestimmung von "kollektiver Identität".
Weiterführende Links zu "Zur Konstruktion kollektiver Identitäten in Asien"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Zur Konstruktion kollektiver Identitäten in Asien"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Distelrath, Günther mehr
Zuletzt angesehen