Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand
Transdifferenz und Transkulturalität

Transdifferenz und Transkulturalität

49,99 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Artikel zZt. nicht lieferbar

Kurzinformation

Sprache:
Deutsch
ISBN:
3837632482
Seitenzahl:
454
Auflage:
-
Erschienen:
2018-05-01
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Klimaneutral
Coins Faire Preise
Check Schnelle & einfache Abwicklung
49,99 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Artikel zZt. nicht lieferbar

49,99 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei


Beschreibung

Transdifferenz und Transkulturalität
Migration und Alterität in den Literaturen und Kulturen Österreich-Ungarns

Mit dem Konzept der Transdifferenz lassen sich konventionelle Differenzierungen in Bezug auf Gender, Ethnizität, Klasse, Generation, Nation und andere soziale Kategorien kritisch hinterfragen.Die Beiträgerinnen und Beiträger zeigen, dass transdifferente Momente auf die Gestaltungsmöglichkeiten des modernen Individuums im gesellschaftlichen Umbruch der späten Habsburger Monarchie hinweisen. Dabei wird die Überschreitung genderspezifischer, ethnischer und anderer sozialer Grenzen in der Eliten- und Massenkultur analysiert. Aus literatur- und kulturwissenschaftlicher Perspektive betrachtet, lassen sich diese Momente unter anderem auch für Fragen der Kanonisierung, Mehrsprachigkeit und Transkulturalität fruchtbar machen.Der Band erschließt in Vergessenheit geratene literarische Werke und reflektiert unterschiedliche Lebensformen der Moderne. von Millner, Alexandra

Produktdetails

Einband:
Kartoniert
Seitenzahl:
454
Erschienen:
2018-05-01
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783837632484
ISBN:
3837632482
Gewicht:
785 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:

Über den Autor

Alexandra Millner (Mag.a Dr. phil.), geb. 1968, ist Literaturwissenschaftlerin am Institut für Germanistik der Universität Wien.Katalin Teller (PhD), geb. 1973, lehrt Literatur- und Kulturwissenschaften am Lehrstuhl für Ästhetik der Eötvös-Loránd-Universität Budapest.


Entdecke mehr vom Verlag


Kundenbewertungen

0
Kundenbewertungen für "Transdifferenz und Transkulturalität"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Neu
49,99 €

Zuletzt angesehen