Freyer, Stefanie

FrauenGestalten Weimar-Jena um 1800

Ein bio-bibliographisches Lexikon
FrauenGestalten Weimar-Jena um 1800

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
58,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783825356569

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Leinen
Seitenzahl: 453
Erschienen: 2009-08-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783825356569
ISBN: 3825356566
Reihe: Ereignis Weimar-Jena. Kultur um 1800. Ästhetische Forschungen 22
Verlag: Universitätsverlag Winter
Gewicht: 839 g
Auflage: 2
Das außerordentlich schaffensreiche Millieu der Residenzstadt Weimar und der Universitätsstadt... mehr
Produktinformationen "FrauenGestalten Weimar-Jena um 1800"
Das außerordentlich schaffensreiche Millieu der Residenzstadt Weimar und der Universitätsstadt Jena wurde von Frauen maßgeblich mitgestaltet. Mit Erfolg agierten hier Schriftstellerinnen und Schauspielerinnen, Frauen gründeten Geselligkeitskreise und literarische Zirkel, suchten das Gespräch zum aktuellen Tagesgeschehen. Sie unterrichteten, gründeten Schulen, waren wirtschaftlich aktiv und sozial engagiert. Damit forderten sie nicht selten gesellschaftliche Normen und Werte heraus und eröffneten zugleich Handlungsspielräume, in denen sie in zahlreichen Fällen zeitgenössische Vorstellungen durchbrachen. 95 Biographien geben Einblicke in die vielfältigen Lebensentwürfe und Leistungen von Frauen, die als Gastgeberinnen, Künstlerinnen, Lehrerinnen, Schriftstellerinnen, Vereins- und Existenzgründerinnen das gesellschaftliche und kulturelle Leben in Weimar und Jena um 1800 gestalteten. Die umfangreichen Bibliographien enthalten Angaben zu Werken, Quellen und Sekundärliteratur von den und über die porträtierten Frauen, und geben damit sowohl einen Überblick zum jeweils aktuellen Forschungsstand als auch Hinweise für weiterführende Forschungen.
Weiterführende Links zu "FrauenGestalten Weimar-Jena um 1800"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "FrauenGestalten Weimar-Jena um 1800"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Freyer, Stefanie mehr
Zuletzt angesehen