Hauser, Eduard

Psychoanalyse Schweiz

Geschichten zur Agonie der Gesellschaft
Psychoanalyse Schweiz

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
48,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783639876215

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 272
Erschienen: 2015-12-07
Sprache: Deutsch
EAN: 9783639876215
ISBN: 3639876210
Reihe:
Verlag: -
Gewicht: 423 g
Das vorliegende Buch befasst sich mit einer Familie, die sich über den Wandel der Gesellschaft,... mehr
Produktinformationen "Psychoanalyse Schweiz"
Das vorliegende Buch befasst sich mit einer Familie, die sich über den Wandel der Gesellschaft, der Wirtschaft, der Umwelt und der Kultur unterhält. Die Erzählungen beginnen bei Mutter Elisabeth und Vater Karl, die in der Schlussphase des zweiten Weltkriegs geboren sind und 2 Kinder haben. In erster Linie geht es um den Mittelstand, die Einkommens- und Vermögensverteilung, den Wertewandel in der Gesellschaft, die Nutzung der Ressourcen und die kulturelle Entwicklung in der Gesellschaft Schweiz. Das Land wird als Insel dargestellt; die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen werden im Sonderfall Demokratie Schweiz geschildert und mit Fakten belegt. Darüber hinaus werden Vergleiche zu anderen Ländern dargestellt und kritisch reflektiert. Das "Revolutionspotenzial" der Schweiz wird hinterfragt und die Hoffnungen an die Jugend werden thematisiert. Die Baustellen in der Schweiz, beispielsweise das Land als Steuerfluchthafen, werden dargestellt und die fehlende Vision für das Land wird in groben Zügen vorgestellt. von Hauser, Eduard
Weiterführende Links zu "Psychoanalyse Schweiz"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Psychoanalyse Schweiz"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Hauser, Eduard mehr
Zuletzt angesehen