Beilmann, Michael H.

Verdammt oder befreit zu glauben? Einem Burnout von der Klinge springen

2. Auflage
Verdammt oder befreit zu glauben? Einem Burnout von der Klinge springen

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
29,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783668247772

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 236
Erschienen: 2016-06-28
Sprache: Deutsch
EAN: 9783668247772
ISBN: 3668247773
Reihe:
Verlag: -
Gewicht: 340 g
Auflage: 7
Skript aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Ratgeber - Lebenshilfe, Psychologie, , Sprache: Deutsch,... mehr
Produktinformationen "Verdammt oder befreit zu glauben? Einem Burnout von der Klinge springen"
Skript aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Ratgeber - Lebenshilfe, Psychologie, , Sprache: Deutsch, Abstract: Einzusehen, dass das Leben wunderbar und gleichzeitig banal ist, fällt schwer. In diesem Buch stellt Michael H. Beilmann (s)einen Weg dar, um besser mit Tiefen im Alltag unzugehen und Höhen erfüllt zu leben. Seine Ausführungen sollen Mut schaffen, in menschlich unumgänglichen Krisen Wachstumschancen zu sehen, um auch die Tretmühlen des Lebens anzunehmen und so einem Burnout von der Klinge zu springen. Dazu enttarnt er erlernte Konzepte, die dem Ego vertraut geworden sind und bietet Alternativen, um die Welt mit neuen Augen zu sehen. Dadurch werden Sicherheit schaffende Konzepte des Wissens als flüchtiger Glaube enttarnt. Beilmann schafft dem Leser gewissermaßen Dialogoptionen. So bestimmt die Bereitschaft des Lesers die Tiefe der Beruhigung des eigenen Geistes. Denn das jeweilige persönliche Lebensprogramm zu enttarnen und immer wieder den "Rückwärtsgang des Verstehens" einzulegen, stellt die Grundvoraussetzung für Weiterentwicklung dar.Beilmann stößt Selbstreflexion und Zweifel an und erreicht, dass der Leser mehr Dankbarkeit im und für das Leben wahrnehmen kann. Gegründet auf persönlicher Erfahrung mit verschiedenen spirituellen Richtungen zeigt Beilmann auf, wie sehr Glaubenskonzepte Fluch und Segen sein können.Dieses sehr persönliche Buch regt den Leser an sich mit den eigenen Wertekonzepten, Glaubens- und Lebensvorstellungen und den eigenen Beziehungen auseinanderzusetzen. In diesem Sinne viel Zweifel im Glauben.
Weiterführende Links zu "Verdammt oder befreit zu glauben? Einem Burnout von der Klinge springen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Verdammt oder befreit zu glauben? Einem Burnout von der Klinge springen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Beilmann, Michael H. mehr
Zuletzt angesehen