Geschichte im Dienste der Politik

Die Darstellung des Zeitraums von 1933 bis 1945 in den Geschichtslehrplänen und -schulbüchern der zehnklassigen allgemeinbildenden polytechnischen Oberschule in der DDR von 1959 bis 1989
Geschichte im Dienste der Politik

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
95,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783631517901

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 411
Erschienen: 2003-12-10
Sprache: Deutsch
EAN: 9783631517901
ISBN: 3631517904
Reihe: Europäische Hochschulschriften (Reihe 03): Geschichte und ihre Hilfswissenschaften / History and Allied Studies / Histoire 981
Verlag: Lang, Peter GmbH
Gewicht: 542 g
Die Arbeit untersucht die politische Instrumentalisierung des Geschichtsunterrichts in der DDR am... mehr
Produktinformationen "Geschichte im Dienste der Politik"
Die Arbeit untersucht die politische Instrumentalisierung des Geschichtsunterrichts in der DDR am konkreten Fall der Darstellung des Zeitraums von 1933 bis 1945 in den Lehrplänen und Schulbüchern der zehnklassigen allgemeinbildenden polytechnischen Oberschule. Die auf unveröffentlichten Quellen basierende Rekonstruktion des Entstehungsprozesses der zwischen 1959 und 1989 gültigen Geschichtslehrpläne zeigt die direkte und indirekte Einflußnahme der SED-Führung auf den jeweiligen Inhalt der Lehrpläne. Eine Analyse der betreffenden Kapitel der Lehrpläne und ihrer Entwürfe sowie der Schulbücher belegt die Unterschlagung wesentlicher historischer Fakten sowie Geschichtsfälschungen und macht die besondere Bedeutung, die der Behandlung des Zeitraums von 1933 bis 1945 im Geschichtsunterricht für die historische Legitimation des Staates DDR sowie der Herrschaft und Politik der SED zukam, deutlich. von Fischer, Jens
Weiterführende Links zu "Geschichte im Dienste der Politik"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Geschichte im Dienste der Politik"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Fischer, Jens mehr
Zuletzt angesehen