Kulturwissenschaftliche Aspekte der Berufs- und Wirtschaftspädagogik

Teil 2. Zukunftsbilder aus der Anfangszeit der Wirtschaftspädagogik
Kulturwissenschaftliche Aspekte der Berufs- und Wirtschaftspädagogik

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
39,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783631336694

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 120
Erschienen: 1998-07-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783631336694
ISBN: 3631336691
Reihe:
Verlag: Lang, Peter GmbH
Gewicht: 169 g
Die ausgewählten Texte sollen in erster Hinsicht dazu dienen, paradigmatische Zukunftsbilder der... mehr
Produktinformationen "Kulturwissenschaftliche Aspekte der Berufs- und Wirtschaftspädagogik"
Die ausgewählten Texte sollen in erster Hinsicht dazu dienen, paradigmatische Zukunftsbilder der beginnenden Wirtschaftspädagogik deutlich werden zu lassen. Für die Textauswahl waren zunächst zwei Gesichtspunkte maßgeblich. Unter dem Aspekt der Außenanregungen wurden Autoren gesucht, die nicht als wirtschaftspädagogische Fachvertreter einer Hochschule bzw. Universität zuzuordnen sind. Hierzu gehören Franke, Kautz und Geck. Unter dem Aspekt der Innenanregungen wurden Autoren gesucht, die als wirtschaftspädagogische Hochschullehrer wesentliche Aussagen gemacht hatten. Die Handelshochschullehrer stellen die erste Gruppe dar (Feld, Löbner, Urbschat, Ziegenfuß; hierher gehört eigentlich noch der Wiener Krasensky). Die späteren Universitätsprofessoren bilden eine zweite Gruppe (Schlieper und Riedel; Linke wird als Vertreter einer universitätsnahen Einrichtung mit einbezogen). Die jedem Text vorangestellten biographischen und bibliographischen Daten des jeweiligen Verfassers sollen dem Leser die Person und sein weiteres wissenschaftliches Werk nahe bringen. von Schannewitzky, Gerhard
Weiterführende Links zu "Kulturwissenschaftliche Aspekte der Berufs- und Wirtschaftspädagogik"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Kulturwissenschaftliche Aspekte der Berufs- und Wirtschaftspädagogik"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Schannewitzky, Gerhard mehr
Zuletzt angesehen
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich