Bertho, Sophie

Proust in der Konstellation der Moderne - Proust dans la constellation des modernes

Proust in der Konstellation der Moderne - Proust dans la constellation des modernes

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
49,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783503137886

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 304
Erschienen: 2013-09-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783503137886
ISBN: 3503137882
Reihe: Studien des Frankreich-Zentrums der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg 21
Verlag: Schmidt, Erich Verlag
Gewicht: 393 g
Auflage:
Der vorliegende Band situiert Prousts "À la recherche du temps perdu", dessen erster Band im... mehr
Produktinformationen "Proust in der Konstellation der Moderne - Proust dans la constellation des modernes"
Der vorliegende Band situiert Prousts "À la recherche du temps perdu", dessen erster Band im November 1913 erschien, in der Konstellation der Moderne. Dabei werden einerseits die Beziehungen zum Symbolismus und zum russischen Roman des späten 19. Jahrhunderts untersucht, andererseits Parallelen und Unterschiede zu Prousts literarischen Zeitgenossen (Gide, Cendrars, Apollinaire, Musil, Jünger, Joyce, Virginia Woolf) herausgearbeitet. Ein besonderes Augenmerk gilt den bisher nur unzureichend untersuchten Beziehungen zur Avantgarde und ihren Techniken (Montage, Collage) sowie zu anderen Kunstformen (Malerei, Ballett) und der Einordnung von Prousts Ästhetik und seinen literaturtheoretischen Konzeptionen in zeitgenössische Tendenzen (z. B. im Verhältnis zum russischen Formalismus).Le présent recueil se propose d'inscrire le roman de Marcel Proust, "À la recherche du temps perdu", dont le premier tome paraît en novembre 1913, dans la constellation des modernes. Les études rassemblées ici examinent d'une part les relations qu'entretient le roman proustien avec le symbolisme ou le roman russe de la fin du XIXe siècle, d'autre part les parallèles et les différences entre Proust et les écrivains de son temps (Gide, Cendrars, Apollinaire, Musil, Jünger, Joyce, Virginia Woolf). L'accent a été mis ici plus particulièrement sur les rapports, peu approfondis jusqu'à présent, de Proust à l'Avant-garde et aux techniques qui lui sont propres (montage, collage), sur les autres formes artistiques privilégiées par Proust (peinture, danse), ou encore, plus largement, sur la poétique proustienne, les conceptions et théories littéraires de l'auteur de la "Recherche", par rapport aux tendances contemporaines (le formalisme russe, par exemple).
Weiterführende Links zu "Proust in der Konstellation der Moderne - Proust dans la constellation des modernes"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Proust in der Konstellation der Moderne - Proust dans la constellation des modernes"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Bertho, Sophie mehr
Zuletzt angesehen
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich