Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand
Das Reich der Mitte - in Mitte

Das Reich der Mitte - in Mitte

48,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Artikel zZt. nicht lieferbar

Kurzinformation

Sprache:
Deutsch
ISBN:
3447054328
Seitenzahl:
170
Auflage:
-
Erschienen:
2006-11-01
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Klimaneutral
Coins Faire Preise
Check Schnelle & einfache Abwicklung
48,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Artikel zZt. nicht lieferbar

48,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei


Beschreibung

Das Reich der Mitte - in Mitte
Studien Berliner Sinologen

Der Band enthält acht Beiträge zur Kulturgeschichte Chinas in Vergangenheit und Gegenwart, die auf Vorträge im Rahmen einer Ringvorlesung gleichen Themas an der Humboldt Universität (2003/2004) zurückgehen. Die Beiträge in diesem Buch zeigen wichtige Themenbereiche der textbasierten traditionellen Sinologie, deren hervorragende Relevanz für die Kenntnis und Erforschung der Gegenwart deutlich wird. Hans Kühner berichtet von den Anfängen des chinesischen Nationalismus. Lutz Bieg präsentiert den Schriftsteller Mo Yan (geb.1956) mit seinem Blick auf die "Grausame Heimat". Hartmut Walravens stellt Ferdinand Lessing (1882-1961) als Spezialist für China, die Mongolei und den Lamaismus vor. Martina Siebert beleuchtet die chinesische imperiale Bibliographie mit ihrer Verarbeitung "neuer Themen" (pulu). Mathias Obert spricht über Qi und die Theorie der Landschaftsmalerei in China. Erling v. Mende analysiert die sprachliche Vielfalt und ihre Entwicklung unter den Jin und Qing Dynastien. Florian C. Reiter bespricht theoretische Aspekte von Leben und Tod in den Religionen Taoismus und Buddhismus. Volker Olles analysiert abschließend die heutige Realität dieser Religionen in der VR China.

Produktdetails

Einband:
Kartoniert
Seitenzahl:
170
Erschienen:
2006-11-01
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783447054324
ISBN:
3447054328
Gewicht:
341 g
Auflage:
-

Über den Autor


Entdecke mehr vom Verlag


Kundenbewertungen

0
Kundenbewertungen für "Das Reich der Mitte - in Mitte"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Neu
48,00 €

Zuletzt angesehen