Zetkin, Clara

Erinnerungen an Lenin

Aus dem Briefwechsel Clara Zetkins mit WladimirI. Lenin und NadeschdaK. Krupskaja
Erinnerungen an Lenin

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
32,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783963452680

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Gebunden
Seitenzahl: 95
Erschienen: 2019-09-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783963452680
ISBN: 3963452684
Reihe:
Verlag: Severus Verlag
Gewicht: 212 g
"Lenin, der stark und kühn ein Sieger ward, weil er ganz von Einem erfüllt war: [...] vom Glauben... mehr
Produktinformationen "Erinnerungen an Lenin"
"Lenin, der stark und kühn ein Sieger ward, weil er ganz von Einem erfüllt war: [...] vom Glauben an die Größe und Güte der Sache, an die er sein Leben hingab, vom Glauben an ihren Sieg. So konnte er das geschichtliche ,Wunder' vollbringen. Er versetzte Berge."Epochenjahr 1917. Petrograd. Unter der Führung des russischen Politikers Wladimir Lenin kommen die Bolschewiki im heutigen Sankt Petersburg gewaltsam an die Macht - der Kommunismus findet Einzug in Russland. 10 Jahre vorher trifft die sozialistisch-kommunistische Politikerin Clara Zetkin den russischen Revolutionär zum ersten Mal auf einem Sozialistenkongress. Es ist der Anfang einer langen Freundschaft. In "Erinnerungen an Lenin" beschreibt Zetkin (1857-1933) ihre Freundschaft mit dem "genialsten Führer" und ihre Bewunderung für sein politisches Schaffen. Die Auseinandersetzung mit der Frauenfrage steht im Fokus ihrer Ausführungen. von Zetkin, Clara
Weiterführende Links zu "Erinnerungen an Lenin"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Erinnerungen an Lenin"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zetkin, Clara mehr
Zuletzt angesehen