Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand
Das Ende des Kapitalismus, wie wir ihn kennen

Das Ende des Kapitalismus, wie wir ihn kennen

20,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

Kurzinformation

Sprache:
Deutsch
ISBN:
3896916270
Seitenzahl:
240
Auflage:
-
Erschienen:
2018-12-01
Dein Kauf tut Gutes! Mit diesem Kauf trägst Du zur Neupflanzung eines Baumes bei. Jeder Baum zählt! Green Tree

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Klimaneutral
Coins Faire Preise
Check Schnelle & einfache Abwicklung
20,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

20,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei


Beschreibung

Das Ende des Kapitalismus, wie wir ihn kennen
Eine radikale Kapitalismuskritik

Anders als der reale Sozialismus bricht der Kapitalismus nichtzusammen - es sei denn durch "äußere Anstöße von extremer Heftigkeit" und eine"glaubwürdige Alternative im Innern". Dieser Einschätzung des französischenHistorikers Fernand Braudel folgt Elmar Altvater in seinem neuesten Buch. Die Dynamik dermodernen Gesellschaften verdankt sich der "Dreifaltigkeit" von europäischerRationalität der Weltbeherrschung, kapitalistischen sozialen Formen und fossilen Energien.Dies ist die Grundlage der "geo-ökonomischen" Globalisierung und des"geopolitischen" neuen Imperialismus, einer Allianz von marktgläubigemNeoliberalismus und auf militärische Macht setzendem Neokonservativismus. Doch ist derKapitalismus nicht stabil und krisenfrei. Die Finanzkrisen der vergangenen Jahrzehnte sindfür wachsende Ungleichheit, ja für Armut und Elend in der Welt verantwortlich. Dass dieBegrenztheit von fossiler und nuklearer Energie ein äußerer Anstoß von besonderer Heftigkeitist, haben die Hurrikane Katrina und Rita zu Bewusstsein gebracht: Eine kapitalistischeGesellschaft ohne Öl versinkt im Chaos. Im Innern der Gesellschaft reifen aber"glaubwürdige Alternativen" heran: Die Ansätze einer "solidarischen Ökonomie" undökologisch nachhaltigen Gesellschaft. Der Kapitalismus, wie wir ihn kennen, gerät an ein Ende. von Altvater, Elmar

Produktdetails

Einband:
Kartoniert
Seitenzahl:
240
Erschienen:
2018-12-01
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783896916273
ISBN:
3896916270
Gewicht:
318 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:

Über den Autor


Entdecke mehr vom Verlag


Kundenbewertungen

0
Kundenbewertungen für "Das Ende des Kapitalismus, wie wir ihn kennen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Neu
20,00 €

Zuletzt angesehen

Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich
frontend/listing/product-box/box-product-slider.tpl
frontend/listing/product-box/box-product-slider.tpl
frontend/listing/product-box/box-product-slider.tpl
Online-Research Online-Research
Welker, Martin;Werner, Andr...
0,50 €
frontend/listing/product-box/box-product-slider.tpl
Freie Kultur Freie Kultur
Lessig, Lawrence;
1,24 €
frontend/listing/product-box/box-product-slider.tpl