LeafKlimaneutrales Unternehmen CoinFaire Preise PackageSchneller und kostenloser Versand ab 14,90 € Bestellwert
The Differential Europeanisation of Public Discourse

The Differential Europeanisation of Public Discourse

inkl. MwSt. Versandinformationen

Artikel zZt. nicht lieferbar

Artikel zZt. nicht lieferbar

Kurzinformation
Sprache:
Englisch
ISBN:
3848734435
Seitenzahl:
442
Auflage:
-
Erschienen:
2016-09-29
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Handgeprüfte Gebrauchtware
Coins Schnelle Lieferung
Check Faire Preise

inkl. MwSt. Versandinformationen

Artikel zZt. nicht lieferbar

Artikel zZt. nicht lieferbar

Weitere Zahlungsmöglichkeiten  
Zahlungsarten

Beschreibung

The Differential Europeanisation of Public Discourse
Media Debates about the Common Agricultural Policy in Germany and Spain

Am Beispiel der Gemeinsamen Agrarpolitik untersucht die Studie, ob, wie und mit welchem Ergebnis politische Gestaltungsvorschläge der EU nationale Mediendiskurse beeinflussen. Dafür wird ein institutionentheoretisches Modell, welches das Wechselspiel zwischen institutionellen Einflüssen und strategischem Akteurshandeln betont, entworfen und empirisch getestet. Anhand einer Medienanalyse deutscher und spanischer Tageszeitungen zeigt die Arbeit, wie supranationale Deutungsmuster durch konkurrierende Diskursteilnehmer auf länderspezifische Weise selektiv und reflexiv angeeignet werden. Zugleich wird deutlich, dass die Medien durch eigene Auswahl- und Agenda-Setting-Strategien selbst eine aktive Rolle im Diskurs einnehmen. Damit belegt die Studie, dass politische Konzepte der EU in nationalen Öffentlichkeiten sehr unterschiedlich aufgenommen werden, anstatt Konvergenz zu bewirken. Die Beeinflussung nationaler Mediendiskurse variiert dabei in Ausmaß, Verlauf, Geschwindigkeit und Resultat. von Zschache, Ulrike

Produktdetails

Einband:
Kartoniert
Seitenzahl:
442
Erschienen:
2016-09-29
Sprache:
Englisch
EAN:
9783848734436
ISBN:
3848734435
Gewicht:
659 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:
Alle gebrauchten Bücher werden von uns handgeprüft.
So garantieren wir Dir zu jeder Zeit Premiumqualität.

Über den Autor


Entdecke mehr vom Verlag


Neu
84,00 €
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich
frontend/listing/product-box/box-product-slider.tpl
frontend/listing/product-box/box-product-slider.tpl