Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand
Leibniz und die Revolution der Gartenkunst

Leibniz und die Revolution der Gartenkunst

29,90 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1 Werktag(e)

Kurzinformation
Sprache:
Deutsch
ISBN:
380315183X
Seitenzahl:
165
Auflage:
-
Erschienen:
2012-09-26
Dein Kauf tut Gutes! Mit diesem Kauf trägst Du zur Neupflanzung eines Baumes bei. Jeder Baum zählt! Green Tree

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural CO2 neutral
Coins Faire Preise
Check Schnelle & einfache Abwichlung
29,90 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1 Werktag(e)

29,90 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei


Beschreibung

Leibniz und die Revolution der Gartenkunst
Herrenhausen, Versailles und die Philosophie der Blätter

Wer weiß schon, dass der große Philosoph Gottfried Wilhelm Leibniz wesentliche Anregungen zur Anlage eines Gartens gab? In Hannover, im berühmten Barockgarten von Herrenhausen, zog er seine Vorstellungen von Natur und Kunst aus der Gartengestaltung. Da kein Blatt dem anderen gleicht, erkannte er in der scheinbar unendlichen Formenvielfalt des barocken Gartens die zutiefst individuelle Gestalt der Natur und die Freiheit des Individuellen schlechthin. So wird der Garten zum Laboratorium des Erkenntnisgewinns, und der Mensch, der sich darin bewegt, erfährt über die sinnliche Wahrnehmung - man denke an die Muschelformen in Pflanzen, Bauplastik und Wasserspielen - immer neue Denkanstöße. Horst Bredekamp wagt nicht weniger, als die Geschichte der Gartenkunst vom Kopf auf die Füße zu stellen. Er sieht den Gedanken der Freiheit nicht wie üblich in den sanft geschwungenen Wegen des Landschaftsgartens verwirklicht, sondern in den komplexen Geometrien des Barockgartens: Hier findet sich die eigentliche Revolution! von Bredekamp, Horst

Produktdetails

Einband:
Gebunden
Seitenzahl:
165
Erschienen:
2012-09-26
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783803151834
ISBN:
380315183X
Gewicht:
516 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:

Über den Autor

Horst Bredekamp, geboren 1947, ist seit 1993 Professorfür Kunstgeschichte an der Humboldt-Universität und seit2003 Permanent Fellow des Wissenschaftskollegs zu Berlin.Er war u. a. Fellow des Institute of Advanced Study inPrinceton, des Getty Center in Los Angeles und des CollegiumsBudapest. 2000 erhielt er den Sigmund-Freud-Preis,2006 als erster Kunsthistoriker den renommierten Max-Planck-Forschungspreis und 2009 den Richard-Hamann-Preis.


Entdecke mehr vom Verlag


Kundenbewertungen

0
Kundenbewertungen für "Leibniz und die Revolution der Gartenkunst"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Neu
29,90 €
Zuletzt angesehen
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich
frontend/listing/product-box/box-product-slider.tpl
frontend/listing/product-box/box-product-slider.tpl
frontend/listing/product-box/box-product-slider.tpl