Alberigo, Guiseppe

Die Geschichte des zweiten Vatikanischen Konzils ( 1959-1965 ) Band IV

Band IV. Die Kirche als Gemeinschaft.September 1964- September 1965
Die Geschichte des zweiten Vatikanischen Konzils ( 1959-1965 ) Band IV

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
76,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783786725268

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Leinen
Seitenzahl: 787
Erschienen: 2006-08-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783786725268
ISBN: 3786725268
Reihe:
Verlag: Matthias-Grünewald-Verlag
Gewicht: 1440 g
Auflage:
Der vierte und vorletzte Band der großen Konzilsgeschichte, die unter der Leitung des Nestors der... mehr
Produktinformationen "Die Geschichte des zweiten Vatikanischen Konzils ( 1959-1965 ) Band IV"
Der vierte und vorletzte Band der großen Konzilsgeschichte, die unter der Leitung des Nestors der historischen Vatikanumsforschung, des Bologneser Kirchenhistorikers Giuseppe Alberigo, von einem international zusammengesetzten Expertenteam geschrieben wird, behandelt die wohl dramatischste Sitzungsperiode des ganzen II. Vatikanums. Drei zentrale Konzilstexte schienen verabschiedungsreif: Kirche, Ökumenismus und Religionsfreiheit. Doch die »schwarze Woche« (settimana nera) im November 1964 brachte massive Rücksichtnahmen auf die Konzilsminorität, z. B. in der Frage der Kollegialität der Bischöfe. Ein erster Raureif legte sich während dieser »Novemberkrise« auf den konziliaren Frühling. Die Vorgänge werden detailliert und spannend rekonstruiert von J. A. Komonchak, G. Miccoli, H. Sauer, N. Tanner, L. A. Tagle, R. Burigana, G. Turbanti und G. Alberigo.
Weiterführende Links zu "Die Geschichte des zweiten Vatikanischen Konzils ( 1959-1965 ) Band IV"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Die Geschichte des zweiten Vatikanischen Konzils ( 1959-1965 ) Band IV"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Alberigo, Guiseppe mehr
Zuletzt angesehen
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich