Rancière, Jacques

Das Volk und seine Fiktionen

Interviews 2003-2005
Das Volk und seine Fiktionen

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
25,50 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783709200735

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 204
Erschienen: 2013-09-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783709200735
ISBN: 3709200733
Reihe: Passagen forum
Verlag: Passagen Verlag Ges.M.B.H
Gewicht: 320 g
Jacques Rancière gewährt in den vorliegenden Gesprächen einen grundlegenden Einblick in seine... mehr
Produktinformationen "Das Volk und seine Fiktionen"
Jacques Rancière gewährt in den vorliegenden Gesprächen einen grundlegenden Einblick in seine Motivation und Arbeitsweise. Der dritte Teil der Interviewsammlung greift in Gesprächen wie "Aktualität des unwissenden Lehrmeisters", "Die Gemeinschaft als Uneinigkeit", "Politik und Ästhetik" oder "Identifikationen des Volkes" die Hauptthemen und Grundmotive Rancières neu auf und führt in "Poetik des fait divers" in neue Aspekte seines Denkens ein. Vom Kino über die Literatur zur Politik - Rancière spricht von seinen persönlichen Erfahrungen und ihren Auswirkungen auf sein Denken und stellt dar, wie die "Texte, aus denen unsere Leben und unsere Schriften gewoben sind, gerade dann wirken, wenn sie vergessen, verschoben und verwandelt wurden." von Rancière, Jacques
Weiterführende Links zu "Das Volk und seine Fiktionen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Das Volk und seine Fiktionen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Rancière, Jacques mehr
Zuletzt angesehen