LeafKlimaneutrales Unternehmen CoinFaire Preise PackageSchneller & kostenloser Versand
Nationalsozialismus in der Steiermark

Nationalsozialismus in der Steiermark

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

24,90 €

Lieferzeit 1-3 Werktage

Kurzinformation
Sprache:
Deutsch
ISBN:
3706548720
Seitenzahl:
464
Auflage:
-
Erschienen:
2015-03-31
Dein Kauf tut Gutes! Mit diesem Kauf trägst Du zur Neupflanzung eines Baumes bei. Jeder Baum zählt! Green Tree

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Premiumqualität
Coins Faire Preise
Check Schnelle & einfache Abwicklung

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

24,90 €

Lieferzeit 1-3 Werktage


Beschreibung

Nationalsozialismus in der Steiermark
Opfer. Täter. Gegner

Wie kommt es zum Aufstieg des Nationalsozialismus in der Steiermark? Welche Erwartungen und Ängste verbinden die Menschen mit dem Nationalsozialismus? Wie erleben junge Menschen HJ und BDM? Was ist die "Volksgemeinschaft" und wer sind ihre Feinde? Welchen Zusammenhang gibt es zwischen Kriegswirtschaft und Zwangsarbeit? Wie ergeht es den steirischen Jüdinnen und Juden im Holocaust? Welches Schicksal erleiden Roma und Romnija? Wie sieht der Terror in der Untersteiermark aus? Wer leistet in der Steiermark Widerstand? Was passiert beim "Massaker am Präbichl"? Wie werden die Verbrechen nach Kriegsende aufgearbeitet? Ausgehend von solchen grundlegenden Fragen erzählt das Buch die Geschichte des Nationalsozialismus in der Steiermark für ein breites Publikum, speziell auch für junge Leserinnen und Leser - wissenschaftlich fundiert und in gut lesbarer Sprache. Mehr als 40 Kurzbiographien beleuchten die Handlungsspielräume, Motive und Taten von Nationalsozialistinnen und Nationalsozialisten ebenso wie die Leiden der Verfolgten und die Überzeugungen all jener, die sich gegen Unrecht, Unterdrückung, Gewalt und Terror stellten. 309 Abbildungen und Fotografien vermitteln ein Bild der Zeit und geben umfassend Einblick in die NS-Herrschaft in der Steiermark. Ein ausführliches Sach- und Personenlexikon bietet Hintergrundinformationen. Aus dem Inhalt: Die Steiermark 1918-1938 Die nationalsozialistische Machtübernahme: Begeisterung und Verfolgung Die NS-"Volksgemeinschaft": Erwartungen - Versprechen - ZwängeWas ist die "Volksgemeinschaft" und wer sind ihre Feinde?Der nationalsozialistische Terror WiderstandDas letzte Verbrechen: Die Ermordung ungarisch-jüdischer ZwangsarbeiterInnen in der SteiermarkVon der Befreiung bis zur Gegenwart von Halbrainer, Heimo und Lamprecht, Geral

Produktdetails

Einband:
Gebunden
Seitenzahl:
464
Erschienen:
2015-03-31
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783706548724
ISBN:
3706548720
Gewicht:
1132 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:
Alle gebrauchten Bücher werden von uns handgeprüft.
So garantieren wir Dir zu jeder Zeit Premiumqualität.

Über den Autor

Die Autoren: Heimo Halbrainer, Mag. Dr., Historiker in Graz, Leiter von CLIO (Verein für Geschichts- und Bildungsarbeit) und Leiter des erinnern.at Netzwerkes Steiermark gemeinsam mit Gerald Lamprecht. Forschungsschwerpunkte und Publikationen zu den Themen NS-Herrschaft, Widerstand und Verfolgung während der NS-Zeit, jüdische Regionalgeschichte sowie dem Umgang mit der NS-Zeit nach 1945 (Erinnerungskultur und Justizgeschichte).Gerald Lamprecht, Assoz. Prof. Mag. Dr., Historiker, Leiter des Centrums für Jüdische Studien der Karl-Franzens-Universität Graz und Leiter des erinnern.at Netzwerkes Steiermark gemeinsam mit Heimo Halbrainer. Forschungsschwerpunkte und Publikationen zu den Themen jüdische Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, Antisemitismus, NS-Herrschaftssystem und Verfolgung der Jüdinnen und Juden sowie Aufarbeitung des Nationalsozialismus und Holocaust.


Entdecke mehr vom Verlag


Kundenbewertungen

0
Kundenbewertungen für "Nationalsozialismus in der Steiermark"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Neu
24,90 €
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich
frontend/listing/product-box/box-product-slider.tpl