Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand
Der neue Mensch

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
19,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783943007138

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 495
Erschienen: 2018-02-15
Sprache: Deutsch
EAN: 9783943007138
ISBN: 3943007138
Reihe:
Verlag: Zeitgeist Print & Online
Gewicht: 575 g
Deutschland, Ende des Ersten Weltkrieges, Wiege des "neuen Menschen": Revolution liegt in der... mehr
Produktinformationen "Der neue Mensch"
Deutschland, Ende des Ersten Weltkrieges, Wiege des "neuen Menschen": Revolution liegt in der Luft, gesellschaftlicher und kultureller Aufbruch, daneben blüht der Revanchismus. Der Roman erzählt - vor authentischem Hintergrund - die Geschichte von Anna und Heinrich, die sich von Kindesbeinen an kennen. Inmitten der Wirren dieser spannungsreichen Epoche suchen sie nach Orientierung: Anna begeistert sich für all das Erwachende, für neue Formen der Selbstentfaltung, für neue Kunst und Literatur. Kriegsheimkehrer Heinrich hingegen, traumatisiert von den Schlachtfeldern, erlebt beim bayerischen Militärgeheimdienst hautnah mit, wie Hitler zum Führer aufgebaut wird. "Räterepublik in München - unfassbar!" So ähnlich denken beide, meinen aber etwas gänzlich anderes: Heinrich ist entsetzt, voller Wut auf die "Bolschewisten" stürzt er sich an der Seite der Freikorps in den Häuserkampf - und entdeckt Anna: Stolz schreitet sie in erster Reihe neben den Revolutionären Ernst Toller und Gustav Landauer durch die Straßen. Dennoch: Anna und Heinrich halten zusammen, ein unsichtbares Band verknüpft sie. Auf ihrem Weg von München über Berlin nach New York, Detroit und zurück kommt es zu überraschenden Wendungen, zudem begegnen ihnen zahllose Größen jener Zeit, etwa im Café Größenwahn, bei konspirativen Treffen diverser Bruderschaften, auf der 2. Internationalen Eugenik-Konferenz, im Harlemer Jazzclub oder auf dem Monte Verità. Und langsam wächst bei beiden ein tieferes Verständnis von den Wirkmächten hinter dem Weltgeschehen, die auch ihre Geschicke zu lenken suchen ... von Moog, Cyril
Weiterführende Links zu "Der neue Mensch"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Der neue Mensch"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Moog, Cyril mehr
Zuletzt angesehen