Karlheinz Stockhausen

... wie die Zeit verging ...
Karlheinz Stockhausen

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
13,74 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783883770840

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 96
Erschienen: 1981-01-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783883770840
ISBN: 3883770841
Reihe: Musik-Konzepte 19
Verlag: edition text + kritik
Gewicht: 175 g
I. Heinz-Klaus Metzger / Rainer Riehn: EditorialII. Herman Sabbe: Die Einheit der... mehr
Produktinformationen "Karlheinz Stockhausen"
I. Heinz-Klaus Metzger / Rainer Riehn: EditorialII. Herman Sabbe: Die Einheit der Stockhausen-Zeit ... Neue Erkenntnismöglichkeiten der seriellen Entwicklung anhand des frühen Wirkens von Stockhausen und Goeyvaerts. Dargestellt aufgrund der Briefe Stockhausens an Goeyvaerts- Einleitung- Karel Goeyvaerts' Kompositionen 1 bis 5- Aspekte der historischen Rezeption im Denken Goeyvaerts'- »Kreuzspiel«- »Formel« - »Spiel«- Klavierstück II- Die Geburt der elektronischen Musik aus dem Geist der synthetischen Zahl- Herr Furtwängler von morgen- Das Unvorhersehbare vorhergesehen- Und die Welt fängt an zu singen - triffst du nur das Zauberwort- Kreuz und Kreis, Zentrum und Matrix- Der Eilbote- Reihe, Stern und Spirale- Ludi Magister- Hat Stockhausen punktuell komponiert?- Hat Stockhausen Momente komponiert?- Der zeitliche Nullpunkt als Ort des Universellen- Zur Einheit der Stockhausen-Zeit- Quellen- Anhang: Faksimiles und Partiturausschnitte
Weiterführende Links zu "Karlheinz Stockhausen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Karlheinz Stockhausen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich