Literatur und Holocaust

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
38,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783826039065

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 308
Erschienen: 2008-12-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783826039065
ISBN: 3826039068
Reihe:
Verlag: Königshausen & Neumann
Gewicht: 476 g
Auflage:
Vorwort - Einleitung Rudolf Freiburg und Gerd Bayer - B. Bannasch: Robert Menasses. Die... mehr
Produktinformationen "Literatur und Holocaust"
Vorwort - Einleitung Rudolf Freiburg und Gerd Bayer - B. Bannasch: Robert Menasses. Die Vertreibung aus der Hölle: Zum Problem der Vergleichbarkeit in der Shoahliteratur - G. Bayer: Der Holocaust als Metapher in postmodernen und postkolonialen Romanen - R. Blaicher: Das moralische Dilemma der Juden und des Judenrates: Holocaust-Drama zwischen Historizität und Theatralität - H. Feldmeier: Das Thema des Holocaust in den Werken W.G. Sebalds - R. Freiburg: "Moments which murdered my God and my Soul": Der Theodizee-Diskurs im Spiegel ausgewählter Holocaust-Literatur - T. Heydenreich: Der Rauch. Nach dem Rauch: Italienische Frauen berichten und erzählen - C. Houswitschka: Die Erfahrung des Kindertransports in der englischen Literatur - G. Langenhorst: Religiöse Deutung der Shoah?: Nelly Sachs und Paul Celan - D. Niefanger: Täter und Opfer in den Romanen von Doron Rabinovici - G. Och: Holocaust im Comic - ein Skandalon? - T. Rudtke: Holocaust und Schelmenroman: Jonathan Safran Foers Alles ist erleuchtet als Beispiel der dritten Generation
Weiterführende Links zu "Literatur und Holocaust"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Literatur und Holocaust"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich