Bevan Zlatar, Antoinina

What is an Image in Medieval and Early Modern England?

What is an Image in Medieval and Early Modern England?

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
49,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783823381501

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 300
Erschienen: 2017-12-04
Sprache: Englisch
EAN: 9783823381501
ISBN: 3823381504
Reihe: Swiss Papers in English Language and Literature - SPELL 34
Verlag: Narr Dr. Gunter
Gewicht: 473 g
The premise that Western culture has undergone a 'pictorial turn' (W.J.T. Mitchell) has prompted... mehr
Produktinformationen "What is an Image in Medieval and Early Modern England?"
The premise that Western culture has undergone a 'pictorial turn' (W.J.T. Mitchell) has prompted renewed interest in theorizing the visual image. In recent decades researchers in the humanities and social sciences have documented the function and status of the image relative to other media, and have traced the history of its power and the attempts to disempower it. What is an Image in Medieval and Early Modern England? engages in this debate in two interrelated ways: by focusing on the (visual) image during a period that witnessed the Reformation and the invention of the printing press, and by exploring its status in relation to an array of texts including Arthurian romance, saints' lives, stage plays, printed sermons, biblical epic, pamphlets, and psalms. This interdisciplinary volume includes contributions by leading authorities as well as younger scholars from the fields of English literature, art history, and Reformation history. As with all previous collections of essays produced under the auspices of the Swiss Association of Medieval and Early Modern English Studies, it seeks to foster dialogue between the two periods. von Bevan Zlatar, Antoinina
Weiterführende Links zu "What is an Image in Medieval and Early Modern England?"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "What is an Image in Medieval and Early Modern England?"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Bevan Zlatar, Antoinina mehr
Zuletzt angesehen
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich