Haas, Gerhard

Handlungs- und produktionsorientierter Literaturunterricht

Theorie und Praxis eines 'anderen Literaturunterrichts' für die Primar- und Sekundarstufe
Handlungs- und produktionsorientierter Literaturunterricht

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
23,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783780020031

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 203
Erschienen: 1997-01-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783780020031
ISBN: 3780020033
Reihe:
Verlag: Kallmeyer'sche Verlags-
Gewicht: 377 g
Trotz verschiedenster didaktischer Konzeptionen in den letzten Jahrzehnten sind bestimmte... mehr
Produktinformationen "Handlungs- und produktionsorientierter Literaturunterricht"
Trotz verschiedenster didaktischer Konzeptionen in den letzten Jahrzehnten sind bestimmte Konstanten seit 150 Jahren unangetastet geblieben: "die absolute Dominanz des kognitiven Vorgehens, in der Zieldiskussion die Vorrangstellung von Erkenntnis und Wissen, das Arrangement des Unterrichts, in dem die Wortgewandten und Schnellen dominieren, die weitgehende Vernachlässigung der sinnlichen Seite von Literatur, vor allem aber die fraglose Priorität des literarischen Objekts gegenüber dem Subjekt des Lektüreprozesses." Gerhard Haas hingegen realisiert eine pädagogisch fundierte Umkehrung des Subjekt-Objekt-Verhältnisses und stellt damit den Literaturunterricht "vom Kopf auf die Füße". Obwohl von engagierten LehrerInnen in der Praxis schon vielversprechende Versuche in dieser Richtung unternommen worden sind, fehlt bisher die Grundlage für diese andere Art des Literaturunterrichts. Beides liefert dieses Buch und stellt damit einen unverzichtbaren Bestandteil für die Praxis des Deutschunterrichts in der Primar- und Sekundarstufe. von Haas, Gerhard
Weiterführende Links zu "Handlungs- und produktionsorientierter Literaturunterricht"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Handlungs- und produktionsorientierter Literaturunterricht"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Haas, Gerhard mehr
Zuletzt angesehen