Der Körper im Moment des Aus/Auflösens

Fotografie und Tanz
Der Körper im Moment des Aus/Auflösens

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
44,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783770560097

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 306
Erschienen: 2016-11-21
Sprache: Deutsch
EAN: 9783770560097
ISBN: 3770560094
Reihe:
Verlag: Fink Wilhelm GmbH + Co.KG
Gewicht: 512 g
Fotografie und Tanz - auf den ersten Blick ein Gegensatz. Fotografie stellt still, Tanz bewegt.... mehr
Produktinformationen "Der Körper im Moment des Aus/Auflösens"
Fotografie und Tanz - auf den ersten Blick ein Gegensatz. Fotografie stellt still, Tanz bewegt. Isabelle Drexler zeigt, wie aus diesem Gegensatz eine genuine Kunstform entsteht. Orientiert am Leitmotiv der Bewegung als Denkfigur betrachtet sie zeitgenössische Tanzfotografien, die sich durch ihren künstlerischen Ansatz von einem rein dokumentarischen Gebrauch der Fotografie distanzieren. Im Mittelpunkt der Betrachtung steht die Geste der Fotografen im Moment des Auslösens. Sie entsteht aus einer Bewegung der Seh(n)sucht (Fotografie) und einem Be-Greifen-Wollen des Unbegreiflichen (Tanz). Beide Künste treffen sich in diesem interartifiziellen Zwischen-Raum auf Augenhöhe. Die Geste der Tanzfotografie löst zwar die Körper vor der Fotolinse auf, erzeugt aber als fotografisches Bild reale Imaginationen von Tanz, die in keinem anderen Medium so sichtbar werden können. Analysiert werden u. a. Werke von Lois Greenfield, Gert Weigelt, Bernd Uhlig, Joerg Maxzin, Chris Kremberg, Dominik Mentzos und VA Wölfl. von Drexler, Isabelle
Weiterführende Links zu "Der Körper im Moment des Aus/Auflösens"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Der Körper im Moment des Aus/Auflösens"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Drexler, Isabelle mehr
Zuletzt angesehen
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich