Thuemmler, Sabina Freifrau von

Die Krautenmutter

Das Leben der Sophie von Platen
Die Krautenmutter

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
15,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783748131281

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 400
Erschienen: 2018-10-22
Sprache: Deutsch
EAN: 9783748131281
ISBN: 3748131283
Reihe:
Verlag: -
Gewicht: 578 g
Sophie von Platen (1731-1795) entstammte einer alten Adelsfamilie aus der Mark Brandenburg. Als... mehr
Produktinformationen "Die Krautenmutter"
Sophie von Platen (1731-1795) entstammte einer alten Adelsfamilie aus der Mark Brandenburg. Als Hofdame der Königinmutter Sophie Dorothea von Preußen genoss sie die Aufmerksamkeit der Brüder Friedrichs des Großen, des göttlichen Trios. Die junge Frau begleitete nach ihrer Heirat mit dem schrulligen Hofmarschall Carl Friedrich von Kraut die königliche Familie in den Turbulenzen des Siebenjährigen Krieges an deren Zufluchtsort Magdeburg. Drei Kinder brachte Frau von Kraut zur Welt, darunter auch Charlotte, Fontanes vielzitierte Krautentochter. Als Witwe des holländischen Gesandten Verelst rang Sophie verbissen um die Zukunft des Mädchens. Gefangen in alten Ängsten und den starren höfischen Begriffen ihres Jahrhunderts verlor die Krautenmutter am Ende nicht nur ihre Tochter.Sabina Freifrau v. Thuemmler schildert das bewegte Leben ihrer fünffachen Urgroßmutter in farbigen Bildern, die das Hofleben im Berlin des 18. Jahrhunderts detailliert und lebensnah wiedergeben. Sophie von Platen fand in der Erzählung Theodor Fontanes über die Krautentochter in Hoppenrade nur eine undankbare Nebenrolle. Anhand von zeitgenössischen Tagebüchern, Erinnerungen sowie zahlreichen Briefen der Rokoko-Schönheit selbst rückt die Autorin nun das Leben und Denken der Krautenmutter ins Licht. Sie zeigt die Zwänge einer höfischen Gesellschaft, die trotz der scheinbaren Leichtigkeit dieser Epoche die Beteiligten strengen Regeln unterwarf. Gefühlvolle Liebe wurde als eine Verrücktheit bewertet, Leidenschaft zum kurzweiligen Zeitvertreib erklärt. Dazu trat das Selbstverständnis des alten Adels, der ebenso wie der König neu geadelte Bürgerliche oft mit Verachtung bedachte. Die Biografie über Sophie von Platen begnügt sich nicht mit einer bloßen Wiedergabe der Fontaneschen Erzählung aus seinem Buch Fünf Schlösser, sondern bietet unbekannte historische Details aus ihrem Leben. Eine empfehlenswerte Lektüre angesichts des bevorstehenden Fontane-Jahres 2019. von Thuemmler, Sabina Freifrau von
Weiterführende Links zu "Die Krautenmutter"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Die Krautenmutter"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Thuemmler, Sabina Freifrau von mehr
Zuletzt angesehen