Schultheis, Louisa

Rechtsextremismus in Deutschland. Ein "neuer" Marsch durch die Institutionen?

Nehmen sich rechtsextreme Parteien und Institutionen die Strategie der 68er-Bewegung zum Vorbild?
Rechtsextremismus in Deutschland. Ein "neuer" Marsch durch die Institutionen?

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
14,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783668283138

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 40
Erschienen: 2016-09-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783668283138
ISBN: 3668283133
Reihe:
Verlag: -
Gewicht: 73 g
Auflage: 1
Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System... mehr
Produktinformationen "Rechtsextremismus in Deutschland. Ein "neuer" Marsch durch die Institutionen?"
Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, Note: 11 Punkte, Universität Bielefeld (Fakultät für Rechtswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Während die Politik die NSU-Morde lediglich als eine Art Einzelfall der rechtsextremistisch motivierten Straftaten klassifiziert, ist in der Literatur sowie in Teilen der Medien und Bevölkerung bereits erkannt worden, dass dies bei Weitem nicht zutreffend ist. Nicht nur der durch Zeugenaussagen bewiesene große Unterstützerkreis der NSU, sondern auch die Tatsache, dass die NSU jahrelang nicht überführt wurde, lassen darauf schließen, dass sich die rechte Szene in Deutschland neu organisiert und an Macht und Einfluss hinzugewonnen hat. In dieser Hausarbeit wird sich gesondert mit der Frage befasst, ob sich Kontinuitäten insbesondere hinsichtlich politischer und philosophischer Sichtweisen auf den Staat erkennen lassen. Lässt sich eine historische Linie zum "Langen Marsch" der linken 68er-Bewegung ziehen? Plant oder vollzieht die rechtsextreme Szene bereits einen ,neuen' Marsch durch die Institutionen? Nehmen sich rechte Parteien und Vereinigungen das System der 68er-Bewegung zum Vorbild? von Schultheis, Louisa
Weiterführende Links zu "Rechtsextremismus in Deutschland. Ein "neuer" Marsch durch die Institutionen?"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rechtsextremismus in Deutschland. Ein "neuer" Marsch durch die Institutionen?"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Schultheis, Louisa mehr
Zuletzt angesehen