Jenal, Corinna

"Das ist kein Wald, Ihr Pappnasen!" - Zur sozialen Konstruktion von Wald

Perspektiven von Landschaftstheorie und Landschaftspraxis
"Das ist kein Wald, Ihr Pappnasen!" - Zur sozialen Konstruktion von Wald

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
44,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783658257132

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 328
Erschienen: 2019-04-29
Sprache: Deutsch
EAN: 9783658257132
ISBN: 365825713X
Reihe:
Verlag: -
Gewicht: 552 g
Auflage: 1
Das Buch befasst sich mit den komplexen Prozessen der Zusammenschau physischer Objekte zu Wald... mehr
Produktinformationen ""Das ist kein Wald, Ihr Pappnasen!" - Zur sozialen Konstruktion von Wald"
Das Buch befasst sich mit den komplexen Prozessen der Zusammenschau physischer Objekte zu Wald auf Grundlage eines sozialkonstruktivistischen Ansatzes. Darüber hinaus werden in einem neopragmatischen Zugriff nicht nur landschaftstheoretische Perspektiven aufgegriffen, sondern auch landschaftspraktische Konsequenzen diskutiert. ,Wald' gilt insbesondere in Deutschland als mit hohen symbolischen Aufladungen versehen, die vielfach das Ergebnis sozialer Aushandlungsprozesse darstellen und nicht als den physischen Grundlagen von Wald immanente ,Eigenschaften'. Dabei sind symbolische Einschreibungen und Funktionszuweisungen nicht stabil, sondern stark kontextgebunden und unterliegen einem stetigen Prozess der Aktualisierung, (Re)Produktion, Modifikation oder auch Verwerfung und Erneuerung: Wurden etwa Fichtenwälder lange Zeit als forstliches ,Waldideal' gefördert, werden die gleichen physischen Grundlagen von ,Wald' gegenwärtig zunehmend als ,hässlicher Wirtschaftsacker' zurückgewiesen und abgelehnt. von Jenal, Corinna
Weiterführende Links zu ""Das ist kein Wald, Ihr Pappnasen!" - Zur sozialen Konstruktion von Wald"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für ""Das ist kein Wald, Ihr Pappnasen!" - Zur sozialen Konstruktion von Wald"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Jenal, Corinna mehr
Zuletzt angesehen