Kloiber, Claudia

Werbepsychologie - Bilder als Kommunikationsmittel

Eine qualitative Inhaltsanalyse
Werbepsychologie - Bilder als Kommunikationsmittel

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
35,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783639631142

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 68
Erschienen: 2016-04-19
Sprache: Deutsch
EAN: 9783639631142
ISBN: 3639631145
Reihe:
Verlag: -
Gewicht: 119 g
In der vorliegenden Arbeit geht es um die Klärung der Fragen, wie Bilder auf ein Individuum... mehr
Produktinformationen "Werbepsychologie - Bilder als Kommunikationsmittel"
In der vorliegenden Arbeit geht es um die Klärung der Fragen, wie Bilder auf ein Individuum wirken und warum diese bestimmte Reaktionen bei Menschen auslösen. Wobei in erster Linie nicht die Emotionen der Betrachterin/des Betrachters im Vordergrund stehen, sondern vielmehr die Tatsache, dass jedes Bild eine solche auslöst und sich dadurch jeder Mensch ein individuelles Urteil bilden kann. Durch Erkenntnisse aus dem Bereich der Werbepsychologie wird dargelegt, welche "Macht" ein Bild über allgemeine Empfindungen einer Person hat und wie diese gezielt eingesetzt werden kann. In diesem Zusammenhang wird deutlich gemacht, inwieweit mit diesem Wissen eine bestimmte Zielgruppe "manipulativ" beeinflusst werden kann, um eine bestimmte Wirkung zu erreichen. Es wird aufgezeigt, dass in der Werbung Erkenntnisse aus dem Bereich der Psychologie und Neurologie eingesetzt werden, um das Interesse und das daraus resultierende Kaufverhalten der Konsumentinnen/Konsumenten zu beeinflussen. Des Weiteren wird in dieser Arbeit als Schlussfolgerung die Relevanz von Bildern im pädagogischen Bereich deutlich gemacht und die Möglichkeiten diese umzusetzen beschrieben. von Kloiber, Claudia
Weiterführende Links zu "Werbepsychologie - Bilder als Kommunikationsmittel"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Werbepsychologie - Bilder als Kommunikationsmittel"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Kloiber, Claudia mehr
Zuletzt angesehen