Magnesium Deficiency in the Pathogenesis of Disease

Magnesium Deficiency in the Pathogenesis of Disease

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Sehr gut
70,20 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9781468491104.2

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Taschenbuch
Seitenzahl: 508 Seiten
Erschienen: 2020-01-18
Sprache: Englisch
EAN: 9781468491104
ISBN: 9781468491104
Reihe:
Verlag: Springer
Gewicht: 957 g
Auflage:
There is a large and rapidly growing body of literature on the importance of mag­ nesium in... mehr
Produktinformationen "Magnesium Deficiency in the Pathogenesis of Disease"
There is a large and rapidly growing body of literature on the importance of mag­ nesium in biochemical and physiological processes. There is also much evidence that magnesium deficiency, alone and in combination with agents that interfere with its utilization, is associated with functional and structural abnormalities of mem­ branes, cells, organs, and systems. The manifestations of the changes caused by magnesium deficiency depend upon its extent and duration and on variable factors. Among the conditions that increase the risk of magnesium deficiency are (1) meta­ bolic factors that affect the absorption, distribution, and excretion of this mineral; (2) disease and therapy; (3) physiologic states that increase requirements for nutrients; and (4) nutritional imbalances. Excesses of nutrients that interfere with the absorption or increase the excretion of magnesium-such as fat, phosphate, sugar, and vitamin D-can contribute to long-lasting relative magnesium deficiency. All have been implicated in several of the diseases considered in this book. Whether their influence on the need for magnesium is a common denominator remains to be investigated further.
Weiterführende Links zu "Magnesium Deficiency in the Pathogenesis of Disease"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Magnesium Deficiency in the Pathogenesis of Disease"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen