LeafKlimaneutrales Unternehmen CoinFaire Preise PackageSchneller und kostenloser Versand ab 14,90 € Bestellwert
Philosophy of Media Sounds

Philosophy of Media Sounds

inkl. MwSt. Versandinformationen

Artikel zZt. nicht lieferbar

Artikel zZt. nicht lieferbar

Kurzinformation
Sprache:
Englisch
ISBN:
0981997260
Verlag:
Seitenzahl:
154
Auflage:
-
Erschienen:
2009-07-22
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Handgeprüfte Gebrauchtware
Coins Schnelle Lieferung
Check Faire Preise

inkl. MwSt. Versandinformationen

Artikel zZt. nicht lieferbar

Artikel zZt. nicht lieferbar

Weitere Zahlungsmöglichkeiten  
Zahlungsarten

Beschreibung

Philosophy of Media Sounds

Media opened music to sound, and made it universally available material for multiple collages. At the same time media puts music in the state of a constant murmuring drone, an incessant flowing. Music in the age of technical media continues to move between these two polarities. The outcome depends upon our creativity, and our competence, in both music and media. "Philosophy of Media Sounds, edited and introduced by Michael Schmidt, contains texts of Richard Wagner, Walter Benjamin, Roland Barthes, Theodor W. Adorno, Marshall McLuhan, John Cage, Gilles Deleuze and Felix Guattari. The Reader reflects philosophically the clashes and resonances between music and media. Michael Schmidt, Ph.D. (University of Freiburg): John Cage-Chair at European Graduate School, studied piano and did his doctoral work in musicology. He is currently Coordinator of Classical Music Online with Bavarian Radio and teaches "Strategies for the Media Future of Music" at the Ludwigs Maximilian Universität and at the Universities of Music in Munich and Karlsruhe. Author and editor of "Ekstase als musikalisches Symbol", "Hat Musik ein Geschlecht?", "Zukunftsmusik für Kulturwellen" and "Capriccio für Siegfried Palm". Member of the selection committee of the Friedrich Ebert-Foundation, Berlin and head of the board of trustees of the Georg von Vollmar-Academy, Munich. von Schmidt, Michael

Produktdetails

Einband:
Kartoniert
Seitenzahl:
154
Erschienen:
2009-07-22
Sprache:
Englisch
EAN:
9780981997261
ISBN:
0981997260
Verlag:
Gewicht:
209 g
Auflage:
-
Alle gebrauchten Bücher werden von uns handgeprüft.
So garantieren wir Dir zu jeder Zeit Premiumqualität.

Über den Autor


Entdecke mehr vom Verlag


Neu
19,20 €
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich
frontend/listing/product-box/box-product-slider.tpl