Özcan, Sinan

Prozessorientiertes ProjektQualitätsManagement (PPQM)

Ein Beitrag für das organisationsübergreifende Projekt- und Qualitätsmanagement am Beispiel des Straßenbaus
Prozessorientiertes ProjektQualitätsManagement (PPQM)

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
38,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783862190263

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 238
Erschienen: 2011-01-13
Sprache: Deutsch
EAN: 9783862190263
ISBN: 3862190269
Reihe: Schriftenreihe Projektmanagement 11
Verlag: Kassel University Press
Gewicht: 441 g
Auflage:
Projekte sind systembedingt und auf Grund ihrer Einmaligkeit mit Unsicherheiten behaftet. Sie... mehr
Produktinformationen "Prozessorientiertes ProjektQualitätsManagement (PPQM)"
Projekte sind systembedingt und auf Grund ihrer Einmaligkeit mit Unsicherheiten behaftet. Sie werden in der Regel durch mehrere beteiligte Organisationen geplant und umgesetzt. Dabei entstehen organisationsübergreifende Schnittstellen deren Beherrschung ein wesentlicher Erfolgsfaktor für Projekte darstellt. Bei Bauprojekten sind bei Planung und Abwicklung zudem auch Witterungseinflüsse, natürliche Baustoffe, die nichtstationäre Herstellung und der extrem harte Preiswettbewerb zu beachten. Für die Sicherstellung der geforderten Qualität des Endproduktes Bauwerk werden zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer Bauverträge bgeschlossen und auf entsprechende Vorschriften, Normen und Richtlinien verwiesen. Mit Hilfe der internen QM-Systeme versuchen die beteiligten Organisationen die gestellten Anforderungen zu erfüllen. Doch die Kombination aus unterschiedlicher Interessenslage zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer sowie die oben genannten Besonderheiten bei Bauprojekten erschweren oftmals die Schaffung einer hohen Projektqualität im Projekt erheblich. Nur wenn es gelingen kann, die organisationsübergreifenden Schnittstellen zwischen den Projektbeteiligten im Sinne der Projektqualität zu beherrschen, kann der Projekterfolg aus Sicht des Auftraggebers sichergestellt werden. Daraus entwickelte der Autor die Aufgabenstellung für das "Prozessorientierte Projektqualitätsmanagement" für Bauprojekte, um mit diesem Ansatz eine möglichst hohe Projektqualität bei der Realisierung von komplexen Bauprojekten (am Beispiel von Straßenbauprojekten) zu erzielen, indem insbesondere die Zusammenarbeit der Projektbeteiligten organisationsübergreifend verbessert werden soll.Hierfür entwickelt der Autor durch Modifikation und Kombination von bestehenden Qualitäts- und Projektmanagements Elementen seinen neuen Ansatz, das"Prozessorientierte Projektqualitätsmanagement (PPQM)"...
Weiterführende Links zu "Prozessorientiertes ProjektQualitätsManagement (PPQM)"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Prozessorientiertes ProjektQualitätsManagement (PPQM)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Özcan, Sinan mehr
Zuletzt angesehen