Graf, Günter

Die Vermittlung sprachlicher Kompetenz

ein Desiderat des Deutschunterrichts. Mit unterrichtspraktischen Anregungen zum Sprachunterricht
Die Vermittlung sprachlicher Kompetenz

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
14,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783834018885

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 128
Erschienen: 2018-11-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783834018885
ISBN: 3834018880
Reihe:
Verlag: Schneider Verlag Gmbh
Gewicht: 247 g
Es ist völlig unverständlich, warum der Literaturunterricht - vor allem im gymnasialen Bereich:... mehr
Produktinformationen "Die Vermittlung sprachlicher Kompetenz"
Es ist völlig unverständlich, warum der Literaturunterricht - vor allem im gymnasialen Bereich: insbesondere die Sekundarstufe II betreffend - den Sprachunterricht in einem Maße dominiert, sodass letzterem nur ein stiefmütterliches Dasein bleibt. Dass gegen diesen Befund, der keiner ausdrücklichen Absicherung durch empirische Studien bedarf - die Vergabepraxis der Sternchenthemen für das Zentralabitur spricht Bände -, soweit wir sehen, noch kein vehementer Aufschrei erfolgte und sich kein massiver Protest erhob, insbesondere von Seiten der Sprachdidaktik, bleibt ein Rätsel. Die Autoren dieses Bandes halten die beschriebene Unterrichtssituation für ungerechtfertigt. Entsprechend versuchen sie in ihren Beiträgen, aus unterschiedlichen Perspektiven und mit unterschiedlichen Akzentsetzungen, das Bewusstsein für die besondere Rolle des Sprachunterrichts im Rahmen des Deutschunterrichts zu schärfen. Dabei wird darüber hinaus seine vorrangige Funktion in den Blick gerückt, via Aufbau von sprachlicher Kompetenz - d. h. von Sprachhandlungs- sowie Ausdrucksfähigkeit, Sprachsensibilität und Sprachbewusstheit - personale und soziale Identität zu vermitteln. Auch aus aktuellem Anlass ist nicht nachvollziehbar, weshalb dem Sprachunterricht eine derart defizitäre Rolle zugewiesen wird. Die Klagen über mangelnde sprachliche Fähigkeiten der Schüler sind zwar nicht neu, werden aber heute von Deutschlehrern mit Nachdruck betont. Die digitalen Einflüsse spielen mutmaßlich dabei eine Rolle. von Graf, Günter
Weiterführende Links zu "Die Vermittlung sprachlicher Kompetenz"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Die Vermittlung sprachlicher Kompetenz"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Graf, Günter mehr
Zuletzt angesehen
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich