Zum Wandel des Universaldienstes in der Telekommunikation

Eine netzökonomische Analyse
Zum Wandel des Universaldienstes in der Telekommunikation

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
44,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783832939250

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 208
Erschienen: 2009-02-19
Sprache: Deutsch
EAN: 9783832939250
ISBN: 3832939253
Reihe: Freiburger Studien zur Netzökonomie 15
Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Gewicht: 319 g
Auflage:
Seit der Öffnung der Märkte in Netzsektoren steht in Europa auch die Sicherstellung der sog.... mehr
Produktinformationen "Zum Wandel des Universaldienstes in der Telekommunikation"
Seit der Öffnung der Märkte in Netzsektoren steht in Europa auch die Sicherstellung der sog. Dienstleistungen von allgemeinem Interesse im Fokus der öffentlichen Diskussion. Hier wird häufig ein Spannungsfeld zwischen liberalisierten Märkten und der Gewährleistung der "Daseinsvorsorge" postuliert. Die vorliegende Arbeit vergleicht am Beispiel des Universaldienstes im Telekommunikationssektor die Gewährleistung von Dienstleistungen von allgemeinem Interesse vor und nach der Marktöffnung. Sie betont die Chancen, die die umfassende Marktöffnung für eine bessere Bereitstellung des Universaldienstes eröffnet. Außerdem zeigt sie die neuen Herausforderungen bezüglich eines Universaldienstes im breitbandigen Telekommunikationssektor, die auf die fundamentalen technologischen und strukturellen Veränderungen im Sektor zurückgehen. Die Analyse gilt für die USA und Deutschland sowie die Regelungen der Europäischen Union.
Weiterführende Links zu "Zum Wandel des Universaldienstes in der Telekommunikation"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Zum Wandel des Universaldienstes in der Telekommunikation"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Birke, Franziska mehr
Zuletzt angesehen