LeafKlimaneutrales Unternehmen CoinFaire Preise PackageSchneller und kostenloser Versand ab 14,90 € Bestellwert
Nietzsche und die Tiere

Nietzsche und die Tiere

inkl. MwSt. Versandinformationen

Artikel zZt. nicht lieferbar

Artikel zZt. nicht lieferbar

Kurzinformation
Sprache:
Deutsch
ISBN:
3826042166
Seitenzahl:
157
Auflage:
-
Erschienen:
2009-08-05
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Handgeprüfte Gebrauchtware
Coins Schnelle Lieferung
Check Faire Preise

inkl. MwSt. Versandinformationen

Artikel zZt. nicht lieferbar

Artikel zZt. nicht lieferbar

Weitere Zahlungsmöglichkeiten  
Zahlungsarten

Beschreibung

Nietzsche und die Tiere
oder: Vom Wesen des Animalischen

Das Buch Nietzsche und die Tiere beschreibt alle wesentlichen Tiermetaphern in Nietzsches Werken und Briefen, sowie aus dem Nachlass, und verortet sie im Kontext der Moderne. Die Fluchtwege dieser Zoopolitik sind u.a. Darwin, Freud, Heidegger, Foucault, Barthes, Derrida. Im Vorspiel über Hund und Katze werden zunächst die biographischen, literarischen und philosophischen Passionen des Tierseins miteinander in Beziehung gesetzt. Dabei zeigt sich, wie Nietzsche in dem desaströsen Liebesverhältnis zu Lou Salome auf eigentümliche Weise die Hausgenossenschaft mit einem nicht minder eigenartigen Schreibmaschinen-Hund wiederzubeleben sucht. Einmal eingelassen in diesen Schreibzoo sieht der Besucher andernorts flügge werdende Vögel oder wandernde Tiere, einen einsamen Bären oder ein Musik treibendes Murmeltier an sich vorüberziehen, die die Loslosung vom akademischen Betrieb, die Einsamkeit des Philosophenlebens und die Ausgelassenheit der Künstlerexistenz in Szene setzen; im Weitergehen begegnet er politischen Tieren: einem kosmopolitischen Nashorn, einem Kultur stiftenden weisen Stier, und dem gouvernementalen Kampf zwischen Adlern und Lämmern; er kann sodann Tiere betrachten, die literarische oder philosophische Bau-Werke hervor- oder zum Einsturz bringen: Maulwurf, Biber und Spinne; Polyp, Seeigel und Eidechse, sind Tiere, in denen Nietzsche allegorisch seine Freundschaftsbande, aber auch seine eigene Triebnatur widergespiegelt sieht. von Braun, Stephan

Produktdetails

Einband:
Geheftet
Seitenzahl:
157
Erschienen:
2009-08-05
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783826042164
ISBN:
3826042166
Gewicht:
288 g
Auflage:
-
Alle gebrauchten Bücher werden von uns handgeprüft.
So garantieren wir Dir zu jeder Zeit Premiumqualität.

Über den Autor

Stephan Braun studierte Germanistik, Pädagogik und Philosophie.


Entdecke mehr vom Verlag


Neu
19,80 €
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich