Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand

Wer, denken die Menschen, bin Ich?

Eine Christologie der Liebe
Wer, denken die Menschen, bin Ich?

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
36,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783825176266

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Gebunden
Seitenzahl: 384
Erschienen: 2016-12-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783825176266
ISBN: 3825176266
Reihe:
Verlag: Urachhaus/Geistesleben
Gewicht: 831 g
In diesem Buch wird das Leben Jesu Christi aus der Sicht des esoterischen Christentums... mehr
Produktinformationen "Wer, denken die Menschen, bin Ich?"
In diesem Buch wird das Leben Jesu Christi aus der Sicht des esoterischen Christentums beschrieben. Der Christusimpuls wirkt im Menschen auf zweifache Weise: als 'Mystik des Herzens' und als 'inspiriertes Denken', das zum Schauen werden kann. So lässt sich die christliche Einweihung aus den unterschiedlichen esoterischen Strömungen verstehen, die im Christentum wirksam waren. 'In Anbetracht der Weltproblematik ist es heute von größter Bedeutung, ein aktuelles Verhältnis zum lebendigen Christus und damit zum Wesen der Liebe zu gewinnen. Da heute das intellektuelle Denken und die wissenschaftliche Methode tonangebend sind, müssen wir auch das Leben des Christus Jesus vom Denken her begreifen. Gerade in der heutigen Zeit entsteht die Verbindung zu Christus durch ein spiritualisiertes Denken. Am Ende soll dann die Frage stehen: Wie kann in unserer Zeit der Christus in Geist, Seele und Leib des Menschen aufgenommen werden? ' Aus dem Inhalt: - Die Menschheitsentwicklung unter dem Gesichtspunkt der Liebe betrachtet - Zarathustra und Jesus - Buddha und Jesus - Die zwei Jesusknaben - Das fünfte Evangelium - Die Taufe im Jordan - Christus im Verhältnis zu den Hierarchien - Christus als Menschenbruder - Jesus Christus als Erwecker vom Tode - Der Jüngling zu Nain und der Auftrag Manis und Parzivals - Lazarus und der Auftrag des Christian Rosenkreutz - Das Töchterchen des Jairus und das Ende der Zeiten - Der siebenfache christlich-gnostische Einweihungsweg in der Karwoche - Der buddhistische und der zoroastrische Christusimpuls - Die als die moderne Parzivalhaltung - Die Bergpredigt als Entwicklungsbild des Menschen - Der Christusimpuls in der Johannizeit und in den heiligen Nächten - Das Schauen des ätherischen Christus - Manichäische Christusmeditation - Das Vaterunser von Vliet, Roland van
Weiterführende Links zu "Wer, denken die Menschen, bin Ich?"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Wer, denken die Menschen, bin Ich?"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Vliet, Roland van mehr
Zuletzt angesehen