Werner, Götz W.

Ein Grund für die Zukunft: das Grundeinkommen

Interviews und Reaktionen
Ein Grund für die Zukunft: das Grundeinkommen

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Neu
5,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktag(e)

9783772517891

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 128
Erschienen: 2006-08-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783772517891
ISBN: 3772517897
Reihe:
Verlag: Freies Geistesleben GmbH
Gewicht: 154 g
'Dieses manische Schauen auf Arbeit macht uns alle krank. Und was ist denn Hartz IV? Hartz IV ist... mehr
Produktinformationen "Ein Grund für die Zukunft: das Grundeinkommen"
'Dieses manische Schauen auf Arbeit macht uns alle krank. Und was ist denn Hartz IV? Hartz IV ist offener Strafvollzug. Es ist die Beraubung von Freiheitsrechten. Hartz IV quält die Menschen, zerstört ihre Kreativität ...' Götz W. Werner von Werner, Götz W.
Weiterführende Links zu "Ein Grund für die Zukunft: das Grundeinkommen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Ein Grund für die Zukunft: das Grundeinkommen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Werner, Götz W. mehr
Zuletzt angesehen