Eigensinn und Bindung

Katholische deutsche Intellektuelle im 20. Jahrhundert. 39 Porträts
Eigensinn und Bindung

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
59,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783766613158

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.

Verwandte Sachgebiete

Produktdetails mehr
Einband: Gebunden
Seitenzahl: 812
Erschienen: 2009-07-01
Sprache: Deutsch
EAN: 9783766613158
ISBN: 3766613154
Reihe:
Verlag: Butzon U. Bercker GmbH
Gewicht: 1530 g
Auflage:
Ob in Philosophie, Literatur, Bildenden Künsten, Publizistik oder Politik - katholische deutsche... mehr
Produktinformationen "Eigensinn und Bindung"
Ob in Philosophie, Literatur, Bildenden Künsten, Publizistik oder Politik - katholische deutsche Intellektuelle haben die geistige Landschaft des 20. Jahrhunderts wesentlich mitgeprägt. Sie stellten Fragen an die Zeit und ihre Mitmenschen, die anderen nicht einfielen oder die sie nicht zu stellen wagten. Hans-Rüdiger Schwab hat 39 Porträts ganz unterschiedlicher Männer und Frauen - Laien allesamt - zusammengestellt, die den großen Spannungsbogen katholischen Geisteslebens im 20. Jahrhundert widerspiegeln. Gemeinsam ist ihnen, dass sie jenseits der in sich geschlossenen katholischen Milieus den Aufbruch zu neuen Ufern wagten. Ein faszinierendes Stück Zeitgeschichte in Porträts. Mit Porträts von Werner Bergengruen - Josef Bernhart - Heinrich Böll - Hanna- Barbara Gerl-Falkovitz - Eugen Kogon - Annette Kolb - Gertrud von le Fort - Hans Maier - Rupert Neudeck - Josef Pieper - Edith Stein u.v.m.
Weiterführende Links zu "Eigensinn und Bindung"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Eigensinn und Bindung"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Schwab, Hans-Rüdiger mehr
Zuletzt angesehen
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich