Richard Dedekind

Was sind und was sollen die Zahlen? Stetigkeit und Irrationale Zahlen
Richard Dedekind

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
29,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783662543382

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 204
Erschienen: 2017-06-07
Sprache: Deutsch
EAN: 9783662543382
ISBN: 3662543389
Reihe:
Verlag: Springer-Verlag GmbH
Gewicht: 351 g
Auflage:
Die beiden B¿cher ¿Was sind und was sollen die Zahlen?¿ (1888) und ¿Stetigkeit und Irrationale... mehr
Produktinformationen "Richard Dedekind"
Die beiden B¿cher ¿Was sind und was sollen die Zahlen?¿ (1888) und ¿Stetigkeit und Irrationale Zahlen¿ (1872) sind Dedekinds Beitr¿ zu den Grundlagen der Mathematik; er legte darin die Grundsteine der Mengenlehre und der Theorie der reellen und nat¿rlichen Zahlen. Diese Schriften sind aus der modernen Mathematik nicht mehr wegzudenken. Dennoch wurde die Leistung Dedekinds nicht immer entsprechend gew¿rdigt und der Inhalt dieser B¿cher ist auch heute noch vielen Mathematikern wenig bekannt. Dieses Buch enth¿ neben den Originaltexten eine ausf¿hrliche Erkl¿ng der beiden Schriften und eine Interpretation in moderner Sprache, sowie eine kurze Biografie und eine Abschrift des ber¿hmten Briefs an H. Keferstein. Dadurch bietet dieses Buch einen faszinierenden Einblick in das Leben und Schaffen dieses wegweisenden Wissenschaftlers und stellt sein Werk in Beziehung zu gro¿n Zeitgenossen wie Cantor, Dirichlet, Frege, Hilbert, Kronecker und Riemann.
Weiterführende Links zu "Richard Dedekind"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Richard Dedekind"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Müller-Stach, Stefan mehr
Zuletzt angesehen