Wilke, Malte

Der Tod als Grenzsituation

Aspekte möglicher Deutungen und Bewältigungsstrategien
Der Tod als Grenzsituation

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Zustand : Neu
33,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zZt. nicht lieferbar

9783656547822

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Kartoniert
Seitenzahl: 112
Erschienen: 2013-12-09
Sprache: Deutsch
EAN: 9783656547822
ISBN: 3656547823
Reihe:
Verlag: -
Gewicht: 42 g
Auflage: 1
Masterarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur,... mehr
Produktinformationen "Der Tod als Grenzsituation"
Masterarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, ...), Note: 1,0, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Philosophie), Sprache: Deutsch, Abstract: Der Tod bildet seit Jahrhunderten nicht nur ein zentrales Motiv der Lyrik, sondern sämtlicherFormen der gestaltenden Künste. Verweilt man gedanklich und beobachtend bei diesemzwischen 1900 und 1901 entstandenen Gedicht Rainer Maria Rilkes, das er unter derÜberschrift "Schlußstück" an das Ende seines "Buches der Bilder" gestellt hat, so liegt dieVermutung nahe, dass der Dichter zum einen über ein hohes Maß an Sensibilität und Vertrautseinmit der Problematik des Todes verfügt, zum anderen eine spürbare Nähe zur existenziellenTodesauffassung vertritt. [...]
Weiterführende Links zu "Der Tod als Grenzsituation"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Der Tod als Grenzsituation"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen