LeafKlimaneutrales Unternehmen CoinFaire Preise PackageSchneller und kostenloser Versand ab 14,90 € Bestellwert
Law and Religion

Law and Religion

inkl. MwSt. Versandinformationen

Artikel zZt. nicht lieferbar

Artikel zZt. nicht lieferbar

Kurzinformation
Sprache:
Englisch
ISBN:
352555074X
Seitenzahl:
278
Auflage:
-
Erschienen:
2014-09-17
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Handgeprüfte Gebrauchtware
Coins Schnelle Lieferung
Check Faire Preise

inkl. MwSt. Versandinformationen

Artikel zZt. nicht lieferbar

Artikel zZt. nicht lieferbar

Weitere Zahlungsmöglichkeiten  
Zahlungsarten

Beschreibung

Law and Religion
The Legal Teachings of the Protestant and Catholic Reformations

Wim Decockcollects contributions by internationally renowned experts in law, history and religion on the impact of the Reformations on law, jurisprudence and moral theology. The overall impression conveyed by the essays is that on the level of substantive doctrine (the legal teachings) there seems to be more continuity between Protestant and Catholic, or, for that matter, between medieval and early modern jurisprudence and theology than usually expected. As it is illustrated with regards to topics ranging from just war doctrine over business ethics to marriage law, at the very least there appears to have been an on-going conversation between jurists and theologians across the confessional divide. This does not prevent some contributions from highlighting that on the institutional level, for instance in university politics, radical tensions between Reformers and Counter-Reformers played a paramount role. This book also offers approaches to the relationship between Church(es) and State(s) in the early modern period and to the practical as well as doctrinal use of natural law in both Protestant and Catholic lands. von Decock, Wim und Ballor, Jordan J. und Germann, Michael und Waelkens, Laurent

Produktdetails

Einband:
Gebunden
Seitenzahl:
278
Erschienen:
2014-09-17
Sprache:
Englisch
EAN:
9783525550748
ISBN:
352555074X
Gewicht:
602 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:
Alle gebrauchten Bücher werden von uns handgeprüft.
So garantieren wir Dir zu jeder Zeit Premiumqualität.

Über den Autor

Jordan J. Ballor, Ph.D., is a Research Fellow at the Acton Institute for the Study of Religion and Liberty, and serves as Executive Editor. Wim Decock is LOEWE Research Group Leader at the MPI for European Legal History and Assistant Professor at the Faculty of Law, KU Leuven. Michael Germann is Professor of Public Law, State and Church Law, and Ecclesiastical Law at Martin Luther University Halle-Wittenberg. Laurent L.J.M. Waelkens is Full Professor of Roman law and Legal History at the Law Faculty of the University of Leuven (KU Leuven).


Entdecke mehr vom Verlag


Neu
120,00 €
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich