Klimaneutrales UnternehmenFaire PreiseSchneller & kostenloser Versand
Studien zur Universalkartographie des Mittelalters

Studien zur Universalkartographie des Mittelalters

175,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

Kurzinformation

Sprache:
Deutsch
ISBN:
3525358849
Seitenzahl:
781
Auflage:
-
Erschienen:
2008-02-20
Dein Kauf tut Gutes! Mit diesem Kauf trägst Du zur Neupflanzung eines Baumes bei. Jeder Baum zählt! Green Tree

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Klimaneutral
Coins Faire Preise
Check Schnelle & einfache Abwicklung
175,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

175,00 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei


Beschreibung

Studien zur Universalkartographie des Mittelalters
Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 229

Das Kartenzeichnen war im Mittelalter eine Kunst, die mit höchster Autorität ausgestattet war, da sie Anteil am Heilsgeschehen hatte, geht sie doch zurück auf den Befehl des Kaisers Augustus zu Beginn des Weihnachtsevangeliums, alle Welt 'aufzuzeichnen'. Die Mappae mundi, die Weltkarten und 'Weltbilder' des Mittelalters, kannten keine Vermessung und sind, im Gegensatz zur heutigen Sichtweise, geostet. Sie wenden sich dem Licht der aufgehenden Sonne zu. Der Betrachter steht gewissermaßen auf den Felsen von Gibraltar; er erblickt vor sich Asien als die obere Hälfte des damals bekannten Erdkreises, zur Linken Europa und zur Rechten Afrika. Dieser Band stellt 38 Einzelstudien zu den Mappae mundi des Mittelalters zusammen und illustriert sie mit 85 Abbildungen in einem separaten Tafelteil. von Szabó, Thomas und Brincken, Anne-Dorothee von de

Produktdetails

Einband:
Gebunden
Seitenzahl:
781
Erschienen:
2008-02-20
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783525358849
ISBN:
3525358849
Gewicht:
1586 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:

Über den Autor

Anna-Dorothee von den Brincken arbeitete von 1961-1977 als Archivarin in Münster und Köln. Nach der Habilitation 1972 lehrte sie an der Universität zu Köln, seit 1977 auf einer Studienprofessur, seit 1982 auf einer Professur für Mittelalterliche Geschichte und Historische Hilfswissenschaften. Sie lebt in Köln.


Entdecke mehr vom Verlag


Kundenbewertungen

0
Kundenbewertungen für "Studien zur Universalkartographie des Mittelalters"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Neu
175,00 €

Zuletzt angesehen

Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich