Presserecht

Recherche, Darstellung, Haftung im Recht der Presse, des Rundfunks und der neuen Medien
Presserecht

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Zustand : Gut
68,87 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-3 Werktag(e)

9783504671051.3

Die Studibuch Philosophie

Wissen zu fairen Preisen, nachhaltig weitergeben.
Produktdetails mehr
Einband: Hardcover;Bücher;
Sprache: Deutsch
EAN: 9783504671051
ISBN: 9783504671051
Verlag: Schmidt , Dr. Otto
Gewicht: 1553 g
Orientiert an der journalistischen Arbeitsweise behandelt das Werk "Presserecht" die vielfältigen... mehr
Produktinformationen "Presserecht"
Orientiert an der journalistischen Arbeitsweise behandelt das Werk "Presserecht" die vielfältigen Rechtsfragen, mit denen Journalisten und Medienjuristen, aber auch von Berichterstattung Betroffene und Gerichte täglich konfrontiert werden. In klarer, verständlicher Sprache gibt das Buch Hilfestellung bei den Problemen, die bei der Recherche und der Darstellung in Presse, Rundfunk und den neuen Medien auftreten können, und zeigt, welche zivil- und strafrechtlichen Ansprüche bestehen und wie diese durchzusetzen sind. Ausführlich und aktuell werden auch in der Neuauflage insbesondere die Sanktionen rechtswidriger Medienberichterstattung wie die Gegendarstellungs-, Unterlassungs-, Berichtigungs- und finanzielle Ansprüche dargestellt. Die Neuauflage behandelt erneut eine Vielzahl von Neuerungen auf dem Gebiet des Presse- und Medienrechts. So gewinnt die Rechtsprechung des EGMR auch für die deutsche Rechtspraxis deutlich an Bedeutung. BVerfG und BGH messen der für die Medien existentiellen Freiheit der Rede wieder größeres Gewicht bei. Und die Informationsgrundrechte nehmen verstärkt Einfluss auf die Bewertung medienrechtlicher Fragestellungen. Insbesondere der Auskunftsanspruch der Medien, der Schutz religiöser Bekenntnisse als Schranke der Medienfreiheiten, Fragen der Haftung ausländischer Medien für die Verbreitung von Inhalten im Inland und das abgestufte Schutzkonzept beim Recht am eigenen Bild werden unter Berücksichtigung der aktuellsten Rechtsprechung detailliert behandelt. Auch die Darstellung der Verbreiterhaftung im Internet und insbesondere der Haftung der Online- Archive und Bewertungsportale sowie der Haftung für die Setzung von Links und Autocomplete-Funktionen in Internetportalen gibt den aktuellsten Stand der Rechtsprechung wieder. von Soehring, Jörg;Hoene, Verena;
Weiterführende Links zu "Presserecht"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Presserecht"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Soehring, Jörg;Hoene, Verena; mehr
Zuletzt angesehen