LeafKlimaneutrales Unternehmen CoinFaire Preise PackageSchneller und kostenloser Versand ab 14,90 € Bestellwert
Das Schöne in Theologie, Philosophie und Musik

Das Schöne in Theologie, Philosophie und Musik

inkl. MwSt. Versandinformationen

Artikel zZt. nicht lieferbar

Artikel zZt. nicht lieferbar

Kurzinformation
Sprache:
Deutsch
ISBN:
342904183X
Seitenzahl:
158
Auflage:
-
Erschienen:
2013-07-01
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Gebrauchte Bücher kaufen

Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, unbenutzten Zustand.
Information
Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können Knicke/Gebrauchsspuren aufweisen.
Information
Das Buch befindet sich in einem lesbaren Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt, jedoch weisen Buchrücken/Ecken/Kanten starke Knicke/Gebrauchsspuren auf. Zusatzmaterialien können fehlen.

Neues Buch oder eBook (pdf) kaufen

Information
Neuware - verlagsfrische aktuelle Buchausgabe.
Natural Handgeprüfte Gebrauchtware
Coins Schnelle Lieferung
Check Faire Preise

inkl. MwSt. Versandinformationen

Artikel zZt. nicht lieferbar

Artikel zZt. nicht lieferbar

Weitere Zahlungsmöglichkeiten  
Zahlungsarten

Beschreibung

Das Schöne in Theologie, Philosophie und Musik
„redi ad pulchrum, ut ad pulchritudinem redeas“ (Augustinus, Sermo 177,9), Beiträge des IX Würzburger Augustinus-Studientages vom 16./17. Juni 2011

Das ¿Schöne¿ gehört von Anbeginn an zu den großen Begriffen der abendländischen Geistesgeschichte und firmiert hier insbesondere als Kategorie der ¿Vermittlung¿: zwischen Sinnlichkeit und Verstand, zwischen Wollen und Sollen, zwischen verschiedenen Disziplinen, aber auch zwischen unterschiedlichen Epochen.In den Beiträgen des vorliegenden Sammelbandes, der in seinem Kernbestand auf den 9. Würzburger Augustinus-Studientag zurückgeht, geben ausgewiesene Experten beispielhafte Einblicke in diese ¿Vermittlungsleistung¿ des Schönen in Philosophie, Theologie und zumal in Musik und Musiktheorie: schwerpunktmäßig bei Augustinus (354-430), jedoch auch mit dem Blick auf die Traditionen vor und nach ihm sowie auf die neuzeitliche und die systematische Diskussion des Ästhetischen. von Mayer, Cornelius

Produktdetails

Einband:
Kartoniert
Seitenzahl:
158
Erschienen:
2013-07-01
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783429041830
ISBN:
342904183X
Gewicht:
240 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:
Alle gebrauchten Bücher werden von uns handgeprüft.
So garantieren wir Dir zu jeder Zeit Premiumqualität.

Über den Autor

Cornelius Mayer, Prof. Dr. theol., Dr. h.c., ist emeritierter Ordinarius für Dogmatik und Dogmengeschichte an der Universität Gießen, Herausgeber des «Augustinus-Lexikons» und des «Corpus Augustinianum Gissense» sowie Wissenschaftlicher Leiter des «Zentrums für Augustinus-Forschung» an der Universität Würzburg mit Webportal ¿www.augustinus.de¿.Christof Müller, PD Dr. phil. habil. theol., ist Dozent für Fundamentaltheologie und Wissenschaftlicher Leiter im «Zentrum für Augustinus-Forschung» an der Universität Würzburg sowie Herausgeber des «Augustinus-Lexikons».Guntram Förster, Dipl.-Theol., ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter im «Zentrum für Augustinus-Forschung» an der Universität Würzburg und Redaktor des Webportals ¿www.augustinus.de¿.


Entdecke mehr vom Verlag


Neu
25,00 €
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich
frontend/listing/product-box/box-product-slider.tpl
frontend/listing/product-box/box-product-slider.tpl